EU ist nicht gleich Europa

Von Ulrich Straeter, Essen
|    Ausgabe vom 10. Mai 2019

Ein sehr schöner informativer Artikel von Melina Deymann auf der Titelseite. Daneben: Wir sagen Nein zur EU! EU = Armut. Am 26. Mai DKP wählen!
Ist das nicht ein Widerspruch: eine Sache ablehnen und dann mitmachen?
Das Problem gab es 1919 auch schon. Kann ich an einer „Wahl“ der EU beziehungsweise des Parlaments, das gar nicht so viel zu sagen hat, teilnehmen, obwohl ich die EU aus verschiedenen Gründen ablehne? Auch, weil sie gar nicht Europa vertritt, das aus 49 Staaten besteht (die EU „nur“ aus 28).


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »EU ist nicht gleich Europa«, UZ vom 10. Mai 2019





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.