Kein Problem mit Folterern

Milizen bekämpfen Aufständische im Sudan und helfen der EU bei der Flüchtlingsabwehr
Von german-foreign-policy.com
|    Ausgabe vom 17. Mai 2019
Demonstration gegen den Militärrat in Khartum (Foto: [url=https://www.flickr.com/photos/hmekki/46875590914/]Hind Mekk[/url]i)

Demonstration gegen den Militärrat in Khartum (Foto: Hind Mekki / Lizenz: CC BY 2.0)

Nach dem Sturz des langjährigen sudanesischen Präsidenten Omar al-Baschir am 11. April nehmen die Spannungen zwischen dem seither herrschenden Militärrat (Transitional Military Council, TMC) und der Protestbewegung wieder zu. In der vergangenen Woche hatte es noch geheißen, man nähere sich einer …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: