Bad End bei Wombat‘s

Berliner Hostel schließt nach vier Jahren Arbeitskampf
Von David Bolten
|    Ausgabe vom 21. Juni 2019
BVG-Kollege auf der Kundgebung vor „Wombat‘s“ (Foto: Arbeitsunrecht in Deutschland)

BVG-Kollege auf der Kundgebung vor „Wombat‘s“ (Foto: Arbeitsunrecht in Deutschland)

Jetzt wird der Betrieb geschlossen. Nach vier Jahren Arbeitskampf wird die Belegschaft des Berliner „Wombat‘s City Hostel“ auf die Straße gesetzt. Vor circa zwei Monaten erreichte die Kolleginnen und Kollegen der Berliner Niederlassung der Hostelkette ein Brief der Geschäftsführung, dass die …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: