Positionen

Kommentar

Zynismus in goldenen Lettern

Arnold Schölzel über den 20. Juli
Ausgabe vom 19. Juli 2019

Das Programm für die Veranstaltung im Berliner Bendlerblock zum 75. Jahrestags des Attentats auf Hitler am kommenden 20. Juli sieht das seit 23 Jahren dort Gewohnte vor. 11.30 Uhr: Feierliches Gelöbnis der Bundeswehr auf dem Paradeplatz des Bundesministeriums der Verteidigung. 13 Uhr: Feierstunde …

Kommentar

Überkapazitäten

Lars Mörking über Krankenhausschließungen
Ausgabe vom 19. Juli 2019

Die Veröffentlichung einer Studie der Bertelsmann-Stiftung ist immer ein mediales Ereignis. Mit der Studie „Zukunftsfähige Krankenhausversorgung“ hat sich die neoliberale Denkfabrik allerdings selbst übertroffen. Kaum ein Medium, das nicht berichtete, dass die Anzahl der Krankenhäuser in …

Kommentar

EU-Pikanterien

Uli Brockmeyer zum INF-Vertrag
Ausgabe vom 19. Juli 2019

Es ist irgendwas zwischen Tragödie und Komödie, was sich gegenwärtig in den Führungsetagen und in einigen Konferenzräumen der EU und ihrer Mitgliedstaaten abspielt. Da wird gelogen und getäuscht, was das Zeug hält, mit dem Ziel, den schönen Schein zu wahren und das System über eine weitere Krise …

Kolumne

Ein Piratenstück

Lucas Zeise über Britannien, die einen angeblichen Verstoß zur Rechtfertigung eines Verbrechens nutzt
Ausgabe vom 19. Juli 2019

Die Mitglieder der konservativen Partei suchen gerade in aller Ruhe den neuen Premierminister Britanniens. Zur Wahl stehen zwei Möchtegernimperialisten: der frühere Londoner Bürgermeister und Außenminister Boris Johnson und der derzeitige Außenminister des Landes Jeremy Hunt. Das Land hat, so …