Termine@unsere-zeit.de

|    Ausgabe vom 20. September 2019

FR • 20. SEP
Nürnberg: Betriebs- und Gewerkschaftstreffen des DKP Kreis Mittelfranken, Diskussion des Betriebs- und Gewerkschaftsabschnitts des Leitantrags an den 23. Parteitag und über den Gewerkschaftstag der IG Metall, Rotes Zentrum, Reichstraße 8, 19 Uhr

Stuttgart: Vom Bürgersohn zum marxistischen Philosophen – Zum Leben und Werk von Hans Heinz Holz. Mit Martin Küpper (Gesellschaft für dialektische Philosophie), Clara-Zetkin-Haus, Waldheim Stuttgart e. V., Gorch-Fock-Straße 26, 19 Uhr

SA 21. SEP
Stuttgart: Fest der Internationalen Solidarität. Mit Heike Hänsel (MdB, Partei „Die Linke“), Musik von Gizem Gözücik und David Stützel, Clara-Zetkin-Haus, Waldheim Stuttgart e. V., Gorch-Fock-Straße 26, 14 Uhr

Trier: Gleichgeschaltet, zensiert und aufdiktiert? – Literatur und Kunst in der DDR. Mit UZ-Autor Arnold Schölzel, Komplex – Infoladen, Hornstraße 7, 17.30 Uhr

SO 22. SEP
Stuttgart: Zukunft der Städte und der Mobilität, mit Wolfgang Kämmerer (Landessprecher der ökologischen Plattform der Partei „Die Linke“), Clara-Zetkin-Haus, Waldheim Stuttgart e. V., Gorch-Fock-Straße 26, 11.30 Uhr

München: Fest der Solidarität. Mit Infomarkt, Biergarten, Politquiz, Camouflage-Schminken und Livemusik mit Tayos Latin Groove Band, Kongo Soul mit Ben Johnson, Beat Protest – Brass Band, Arte Orientale – kurdisch-arabische Musikgruppe und Guerilla System – Hip-Hop Rap. Veranstaltet von Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus, AK Frieden & Umwelt – Neuhausen/Moosach, AKL Bayern, Barrio Olga Benario, Cuba Sí Bayern, DIE LINKE München West Mitte & Nord, DKP München, Freidenkerverband München, GEW München, junge-Welt-Leserinitiative, Kurdisches Gesellschaftszentrum und SARA-Frauengruppe, Love, Beats & HappyBass, Münchner Flüchtlingsrat & Save Me, Motoradclub Kuhle Wampe, Münchner Friedensbündnis, Sozialforum München, Salam Shalom – AK Palästina-Israel, SDAJ München, Verlag Freies Buch, Rotkreuzplatz, 12 Uhr

MI 25. SEP
Darmstadt: Ich schreibe, um zu leben. Johanna Arndt trägt Briefe aus Gefängnissen von Rosa Luxemburg, Ernst Thälmann, Dietrich Bonhoeffer und Mumia Abu Jamal vor und singt Lieder von Hanns Eisler und Bertolt Brecht. Deutscher Freidenkerverband, Verband Arbeiterfotografie, DKP Darmstadt-Dieburg, Partei „Die Linke“, Bessunger Knabenschule, Ludwighöhstraße 42, 19.30 Uhr

Münster: Öko-Krise und Kapitalismus. Mit UZ-Autor Hans-Peter Brenner, DKP Münster, neben*an, Warendorfer Straße 45, 20 Uhr

DO 26. SEP
Bamberg: Gegen Berufsverbot und Verfassungsschutz. Mit Silvia Gingold, GEW und VVN-BdA Bamberg, Tambosi, Promenadestraße 11, 19 Uhr

Hamburg: Die Shoah in Griechenland. Mit Historikerin Dr. Rena Molho (Saloniki) und Rechtsanwältin Gabriele Heinecke vom Arbeitskreis „Distomo“, Auschwitz-Komitee in der BRD e. V., Tschaikowsky-Saal, Tschaikowskyplatz 2, 19 Uhr

Dortmund: Klassen, Klassenpolitik, Bewusstsein der Arbeiterklasse heute und Folgerungen für die Arbeit der DKP. Mit Rainer Perschewski, Mitglied des Parteivorstands der DKP, DKP Dortmund, Z, Oesterholzstraße 27, 19.30 Uhr

FR 27. SEP
Darmstadt: Klima und Verkehrswende, E-Mobilität und Schienenverkehr – Eine Betrachtung aus marxistischer Sicht. Mit Gerd Manecke, Mitglied der Umweltkommission beim PV der DKP, Bildungsabend der DKP Darmstadt-Bergstraße, LinksTreff Georg Fröba, Landgraf-Philipps-Anlage 32, 17 Uhr

Gera: „Der marktgerechte Patient“ – Filmvorführung und Diskussion, veranstaltet von Friedensinitiative Gera, Rotfuchs und anderen, im Bürgerbüro der Partei „Die Linke“ Gera, Markt 12a, 17 Uhr

Hof: Wer schützt uns vorm Verfassungsschutz? Zeitzeugengespräch mit der Berufsverbots-Betroffenen Silvia Gingold, GEW und VVN-BdA Hof-Wunsiedel, Büro der Linkspartei, Ernst-Reuter-Straße 52, 19 Uhr

MO 30. SEP
Gera: „Fidel Castro“ – Buchgespräch mit Volker Hermsdorf, Bibliothek am Puschkinplatz, 19.30 Uhr

DO 3. OKT
Kalkar: Wir pfeifen auf die Bundeswehr. Demonstration, Von-Seydlitz-Kaserne, 11.30 Uhr

MO 7. OKT
Neuenhagen bei Berlin: Alternative Einheitsfeier 2019. „70. Jahrestag der Gründung der DDR, des ersten deutschen Friedensstaates“, Veranstaltung des Ostdeutschen Kuratoriums von Verbänden e. V. mit Dr. Matthias Werner, Präsident des OKV e. V., Dr. Hans Modrow, Vorsitzender des Ältestenrates der Partei „Die Linke“, Anja Mewes, Vorsitzende der Friedensglockengesellschaft Berlin e. V., und Patrik Köbele,Vorsitzender der DKP. Bürgerhaus, Hauptstraße 2, 10 Uhr

DO 10. OKT
Stuttgart: Ernesto Che Guevara – seine Gedanken zur Solidarität, zum Internationalismus, Imperialismus und zum Frieden. Mit Reiner Hofmann, Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba Suttgart, Waldheim Gaisburg, Obere Neue Halde 1, 19.30 Uhr

 


Hinweis
Regelmäßige Gruppenabende ohne Thema und Referent veröffentlichen wir online auf
blog.unsere-zeit.de jedoch nicht in der Druckausgabe der UZ.
Wir bitten um Verständnis.
Die UZ-Redaktion


Terminankündigungen
von Gliederungen der DKP gehören auch in die UZ! Bitte so schnell wie möglich, spätestens am Freitag eine Woche vor dem Erscheinungstermin der entsprechenden Ausgabe der UZ, möglichst auch mit Angabe des Themas der Veranstaltung an termine@unsere-zeit.de oder UZ-Redaktion, Hoffnungstraße 18, 45127 Essen


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Termine@unsere-zeit.de«, UZ vom 20. September 2019





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.