Für Deutschland

Extreme Rechte begeht „Tag der deutschen Einheit“
Von Markus Bernhardt
|    Ausgabe vom 11. Oktober 2019

Was in der DDR niemals möglich gewesen wäre, war am sogenannten „Tag der deutschen Einheit“ in Berlin bittere Realität: Knapp 1200 extreme Rechte und Rassisten waren einem Aufruf des Zusammenschlusses „Wir für Deutschland“ gefolgt und in der Bundeshauptstadt aufmarschiert. Neben sogenannten …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: