Termine@unsere-zeit.de

|    Ausgabe vom 11. Oktober 2019

FR, 11. OKT
Fürth: Der Fürther Kirchweihputsch – KPD und Kalter Krieg in der Region (Film), Roter Tresen der DKP Fürth, Infoladen Benario, Nürnberger Straße 82, 20 Uhr
SA, 12. OKT
Lüdenscheid: Wo steht die Welt? Mit Günter Pohl, Sprecher der Internationalen Kommission des Parteivorstandes der DKP, DKP Märkischer Kreis, Linkes Zentrum, Albrechtstraße 2, 14 Uhr
MO, 14. OKT
Vitte/Insel Hiddensee: Sich fügen, heißt lügen. Literarisch-Musikalisches Erich-Mühsam-Programm mit Isabel Neuenfeldt, Susanne Miseré und Peter Bäß, Henni-Lehmann-Haus, Wiesenweg 2, 19.30 Uhr
MI, 16. OKT
Stuttgart: Das unbekannte Bauhaus – Volksbedarf statt Luxuswaren. Mit Christian Kaserer, Clara-Zetkin-Haus, Waldheim Stuttgart e. V., Gorch-Fock-Straße 26, 19 Uhr
Osnabrück: Kriegsziel: Iran. Mit UZ-Autor Manfred Ziegler. DKP Osnabrück in Kooperation mit „Unsere Zeit“, Lagerhalle Osnabrück, Raum 207, Rolandsmauer 26, 19 Uhr
FR, 18. OKT
München: Streik gegen den Pflegenotstand! Was lernen wir aus den Kämpfen an den Unikliniken Essen und Düsseldorf? Mit Jan von Hagen (Gewerkschaftssekretär im ver.di-Fachbereich Gesundheit in NRW), DKP München, KommTreff, Holzapfelstraße 3, 19 Uhr
SA, 19 OKT
Hannover: Bildungsberatung Nord zum Bildungsthema „DKP und Arbeiterklasse heute“ für Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen. Mit Michaela Sohn und Kurt Baumann, DKP-Büro Hannover, Göttinger Allee 58, 10.30 Uhr
Wuppertal: Aufgaben, Möglichkeiten, Probleme linker Medienarbeit heute. Mit den UZ-Autoren Georg Polikeit, Arnold Schölzel und Thomas Hagendorfer, Marx-Engels-Zentrum, Gathe 55, 10.30 Uhr
Hamburg: Spiegeln und Spiegelung – Zur Bedeutung einer Metapher in der Grundlegung der Dialektik. Dialektik und Ontologie bei Hans Heinz Holz. Mit Michael Weingarten, Hamburger Gesprächskreis Dialektik & Materialismus in Zusammenarbeit mit der Marx-Engels-Stiftung, Anmeldung über unsereweltclub@gmail.com erforderlich. Kostenbeitrag: 10 Euro, kostenfrei für Jugendliche, Schüler Studierende, HAW, Alexander Straße 1
DI, 22. OKT
Recklinghausen: Jahreshauptversammlung der DKP Recklinghausen, Ladenlokal, Kellerstraße 7, 19.30 Uhr
FR, 25. OKT
Friedberg: Was sind eigentlich Berufsverbote? Mit Axel Seiderer (DKP, Berufsverbot als Eisenbahner), Rosa-Luxemburg-Club Wetterau, Roter Laden, Usagasse 23, 19.30 Uhr
Wetzlar: Der Mensch denkt nur im Notfall. Mit Erich Schaffner (Schauspiel und Gesang) und Georg Klemp (Klavier), Eintritt: 10 Euro (ermäßigt: 5 Euro), DKP Lahn-Dill, Kulturzentrum FRANZIS, Franziskanerstr. 4–6, 20 Uhr
SA, 26. OKT
Hamburg: Bezirksmitgliederversammlung der DKP Hamburg, St.-Markus-Stift, Gärtnerstraße 63, 10 Uhr
München: Seminar zu Goethes „Faust“, mit Prof. Thomas Metscher (Bremen/Grafenau) und Dr. Jenny Farrell (Galway), EineWeltHaus, Schwanthalerstraße 80, 11 Uhr
SO, 27. OKT
Stuttgart: Politischer Frühschoppen über Berufsverbote. Mit Sabina Fischer-Hampel, Waldheim Gaisburg – Friedrich-Westmayer-Haus, Obere Neue Halde 1, 11.30 Uhr
DI, 29. OKT
Offenbach: Mixed Show für Abrüstung und Zukunft. Mit den Poetry Slammern Samuel Kramer und Finn Holitzka, Eintritt 9 Euro, ermäßigt 5 Euro, Offenbacher Friedensinitiative, Hafen II, Nordring 129, 19.30 Uhr
FR, 1. NOV
Nürnberg: 24. Linke Literaturmesse, Kulturwerkstatt auf AEG, Fürther Straße 244d, bis 3. November
MI, 6. NOV
Nürnberg: Vor 70 Jahren: Gründung der DDR. Villa Leon, Philipp-Koerber-Weg 1, 19.30 Uhr
FR, 8. NOV
München: Kreismitgliederversammlung der DKP München, KommTreff, Holzapfelstraße 3, 19 Uhr
SA, 9. NOV
Essen: „Die DDR … nicht nur eine Fußnote der Geschichte“ Zum 70. Jahrestag der Gründung der DDR: Analyse statt Exorzismus! Mit Reiner Zilkenat, Götz Dieckmann, Erika Maier und Stefan Kühner, Haus der DKP, Hoffnungstraße 18, 10.30 Uhr
Gießen: Gedenken an die Reichspogromnacht 1938. Mahngang und Demonstration, ARAG, VVN-BdA, DKP und SDAJ, Rathaus, Berliner Platz, 18 Uhr, ab 20 Uhr: Podiumsdiskussion „Warum Faschismus kein ‚Nationalsozialismus‘ ist“, Anschlussverwendung, Grünberger Straße 22
MO, 11. NOV
Friedberg/Hessen: Welche Bedeutung haben heute Nationalstaaten für politische Kämpfe? Mit Peter Birke, Arbeitssoziologe und Gewerkschafter, Rosa-Luxemburg-Club Wetterau, Roter Laden, Usagasse 23, 19.30 Uhr
SA, 16. NOV
Leverkusen: Helferseminar für das UZ-Pressefest, Anmeldungen und Fragen bitte per Mail an: UZ-Pressefest-Technik@dkp.de, Karl-Liebknecht-Schule, Am Stadtpark 68, bis Sonntag, 17. November


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Termine@unsere-zeit.de«, UZ vom 11. Oktober 2019





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.