Bahn verschenkt Geld

Schwarze Null sorgt für Extraprofite der Finanzkonzerne
Von CH
|    Ausgabe vom 18. Oktober 2019

Die Bahn will Hybridanleihen in einem Volumen von voraussichtlich rund 2 Milliarden Euro ausgeben, die dann an der Börse gehandelt werden sollen. Zwar sieht das Klimapaket der Bundesregierung 20 Milliarden Euro für die Deutsche Bahn (DB) bis 2030 vor, jedoch entspricht das fast den Schulden, die …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: