Demonstration vor dem Universitätsklinikum Frankfurt

Oliver Schulze

Das Frankfurter Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus hatte für Freitag, den 24. Juni, zu einer Demonstration vor dem Universitätsklinikum Frankfurt aufgerufen; Hintergrund sind die bald beginnenden Tarifverhandlungen.

Neben diversen Solidaritätsadressen und Redebeiträgen berichtete eine Rednerin über den erfolgreichen Arbeitskampf für einen Tarifvertrag Entlastung an der Universitätsmedizin Mainz. Auch in Frankfurt geht es den Beschäftigten vor allem um bessere Arbeitsbedingungen. Am Ende der Kundgebung wurde dem anwesenden Klinikvorstand Prof. Jürgen Graf eine Zusammenfassung der Forderungen des Bündnisses übergeben.

Nachdem die Demonstration motiviert und laut zum DGB-Haus gezogen war, konnten sich die Teilnehmenden bei der anschließenden After-Demo-Party an den Ständen des Bündnisses mit Essen versorgen. SDAJ und DKP boten Cocktails und Eis an.Oliver Schulze

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Demonstration vor dem Universitätsklinikum Frankfurt", UZ vom 1. Juli 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]