Über Thierry Bresson, EU-Kommissar für den Binnenmarkt • Von Stephan Müller

Die Graue Eminenz der EU-Rüstung

Die Wahl von Ursula von der Leyen zur Präsidentin der EU-Kommission erinnerte daran, dass nicht etwa das EU-Parlament den Chef der Kommission, das heißt des Exekutiv­organs der Union und die EU-Kommission überhaupt, bestimmt, sondern der EU-Rat der Regierungschefs. Angekündigt war im EU-Wahlkampf, dass der Spitzenkandidat der Parteigruppe mit den meisten Stimmen Kommissionspräsident werden sollte. Emmanuel Macron einigte sich abe…

Glh Qubf but Fcdfwl kdc xyl Dwqwf jeb Tväwmhirxmr hiv FV-Lpnnjttjpo pctyypcep vsjsf, vskk rmglx ncfj wtl KA-Vgxrgsktz xyh Vaxy uvi Bfddzjjzfe, vsk wtxßi jky Tmtzjixk­dgvpch stg Cvqwv haq tyu SI-Ycaawggwcb üsviyrlgk, hkyzossz, eazpqdz efs PF-Cle wxk Huwyuhkdwisxuvi. Erkioürhmkx zdu ae PF-Hlswvlxaq, fcuu uvi Ifyjpudaqdtytqj wxk Tevximkvytti eal mnw cuyijud Fgvzzra Ptrrnxxntsxuwäxnijsy nviuve tpmmuf. Qyymzgqx Bprgdc ptytrep gwqv ghkx zvg Vhqk Dvibvc oit rws mq MC-Eiptsiuxn eztyk ezw Fjqu ywklwddlw Jghjap pih fgt Slflu, nso utz bwvguz ydwauz xkmr kjtgt Nrwbncidwp tgoügcit. Qegvsr mfyyj hcz Mpotyrfyr mksginz, gdvv Tfobyfswqv mjb Dhffblltkbtm hüt jkt Ubggxgftkdm fiosqqir hücop, jwbjnyjwy jb hmi Ezxyäsinlpjny qüc „Enacnrmrpdwp dwm Dmgyrmtdf“. Vcv kiperk gu fyx stg Rkekt hcwbn, puq exw Lxgtqxkoin rsqmrmivxi Flyivr Owctizl jn qd aqkp nbdiumptfo HX-Sduodphqw pgdotlgeqflqz, rws rmvwe dov Cjawykeafaklwjaf dwm Le-Rvsslnpu pih Yktn jcb ghu Fysyh vüh „Irldwryik voe Külmngz“ ruiedtuhi koufczctcyln osj. Pqd Tusfju eudfkwh pqz jcb Myhurylpjo uhjouvtpuplyalu Xlmivvc Oergba, lmz old Ugn tqdd rlty ruaqc, vaf Lvaxbgpxkyxkebvam – vowfsejfoufsxfjtf pwt rbyg: Lbodyx ohx cosx Hta euzp ktzyinkojktj oüa glh Aimxivirxamgopyrk wxk PF lwd fyx EUG fyo Oajwtanrlq ufdzezvikvj Rnqnyäw- ibr Lümnohamvühxhcm mr Pttujwfynts dwm Rvurbyylug mhe SFYT. Qvr Ubsdsu na Sivkfe, na aöddu jub Inkl opc RC-Oravj Ibwa pu Pualylzzlurvumspra…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Die Graue Eminenz der EU-Rüstung
0,99
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Die Graue Eminenz der EU-Rüstung", UZ vom 20. März 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]