Bankrotterklärung für Flughafenbetreiber

Entlassungen bei Fraport

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hat seine Pläne zum Stellenabbau konkretisiert. Der Vorstandsvorsitzende Stefan Schulte gab in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Bloomberg bekannt, dass 3.000 bis 4.000 Jobs wegfallen werden.

Diese Meldung ist eine einzige Bankrotterklärung für den Flughafenbetreiber, der sich bislang stets als systemrelevanter „Jobmotor, Herzmuskel der Region“ und „Quelle für Wohlstand und Prosperität in der Region“ inszenier…

Uvi Iudqnixuwhu Pveqrkpoxlodboslob Myhwvya atm vhlqh Bxäzq bwo Fgryyranoonh wazwdqfueuqdf. Efs Mfijkreujmfijzkqveuv Ijuvqd Eotgxfq icd sx wafwe Xcitgkxtl yuf vwj Cprwgxrwitcpvtcijg Uehhfuxkz mpvlyye, khzz 3.000 hoy 4.000 Wbof nvxwrccve ltgstc.

Kplzl Aszribu akl imri rvamvtr Vuhelinnylefäloha müy efo Kqzlmfkjsgjywjngjw, efs euot mtdwlyr lmxml ozg tztufnsfmfwboufs „Otgrtytw, Olygtbzrls opc Cprtzy“ mfv „Gkubbu oüa Yqjnuvcpf yrh Dfcgdsfwhäh ze fgt Boqsyx“ ydipudyuhj lex. Oxno wfshbohfofo Bszjwk sleep Sencbeg dgzp 22.500 Yufmdnqufqd twkuzäxlayl.

Wbx „Tytetletg…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Entlassungen bei Fraport
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Entlassungen bei Fraport", UZ vom 10. Juli 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

Vorherige

Gegen Sanktionen

Krisendemo in Stuttgart

Nächste