Betr.: „Was die AfD stark macht“, UZ vom 2.9.

Fehlinfo zur AfD

Von Alexandra Erikson, per E-Mail

Woher kommt die Info, die AfD wolle den Mindestlohn abschaffen? In ihrem

Programm steht es ausdrücklich anders. Nicht, dass ich was für sie übrig hätte, aber Fehlinfos sind unnötig, es gibt ausreichend zutreffende Gründe dafür, die AfD abzulehnen.

Anmerkung der Redaktion:

Alexandra Erikson hat recht. Allerdings ist diese Position der AfD jüngeren Datums.

Parteichefin Petry hatte früher den Mindestlohn noch als „neosozialistisch“ gegeißelt.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Fehlinfo zur AfD", UZ vom 16. September 2016



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den Baum aus.

Vorherige

Bosch bleibt!

Die Alternative: Einheit und Solidarität

Nächste