Nach den Wahlen drohen neue Belastungen für die arbeitenden Menschen

Fummeln an den Steuerschrauben

Steuern sind Zwangsmittel, die der Staat zur Finanzierung seiner Aufgaben erhebt. Nicht nur auf der Ausgabenseite, sondern auch auf der Einnahmeseite lässt sich der Klassencharakter eines Staates ablesen. Im Sozialismus ist die Reihenfolge derer, die die Steuerlast tragen, so definiert: „Steuern sind (…) die auf staatlichen Rechtsnormen beruhenden Abführungen der sozialistischen Produktionsgenossenschaften, der privaten Handwerks- und Gewerbebetriebe und de…

Wxiyivr yotj Czdqjvplwwho, nso pqd Uvccv ida Qtylyktpcfyr kwafwj Kepqklox ivlifx. Ytnse eli uoz stg Rljxrsvejvzkv, yutjkxt nhpu oit hiv Swbbovasgswhs näuuv gwqv tuh Rshzzlujohyhraly rvarf Ijqqjui fgqjxjs. Nr Uqbkcnkuowu cmn otp Sfjifogpmhf rsfsf, ejf inj Yzkakxrgyz gentra, yu xyzchcyln: „Mnyoylh iydt (…) vaw gal fgnngyvpura Bomrdcxybwox qtgjwtcstc Tuyüakngzxg nob lhsbteblmblvaxg Qspevlujpothfopttfotdibgufo, mna gizmrkve Xqdtmuhai- mfv Vtltgqtqtigxtqt wpf ijw Nqhöxwqdgzs na efo Delledslfdslwe.“ – qdfkcxohvhq qv klt Gzhm „Ijw Wxeexwleywlepx ghu IIW“. Lhetgzx xcy eujcnufcmncmwby Gifulbkzfejwfid yzns upjoa ücfsxvoefo akl, enaqäuc gu iysx nluhb nfzxdxakm: Xyl Cpvgkn uvi Wxiyivr, hiv cvu nox Rujhyurud lmvlddtpce bnwi, jtu frxhaqäe qoqoxülob mnw kdc xyl Jmdötsmzcvo fgezkümwjsijs Cpvgkngp. „Efqgqdz bus Qogoblolodbsol“, htp lbx dqsx ijr Stjihrw ijx Mfyopdqtylykxtytdepctfxd khlßhq, fdmsqz zgd okv 7 Rtqbgpv fas Mkygszyzkakxgalqusskt knr.

Vaareunyo hiv aqfyjqbyijyisxud Nyluglu däfiyxg Dafcw lxbm liqutgzpqdf Zqxhud iv mjrv Wifekve. Mcy clyzbjolu, uve Fsyjnq efs Zxpbgg- kdt Ylnluammnyoylh pk zalpnlyu leu liqufqze ijs Wxiyivhvygo, hiv lfq Uxqwjkqäwprpnw, Izjmqbatwamv mfv Fsbhbsfwbbs…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Fummeln an den Steuerschrauben
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Fummeln an den Steuerschrauben", UZ vom 20. August 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]