Auch in Portugal wurde das öffentliche Gesundheitssystem kaputtgespart

Hauptsache Profite

Martin Leo, Lagos

Fast 14.000 Menschen sind in Portugal inzwischen an einer Corona-Infektion gestorben, 5.000 von ihnen allein im Januar.

Insbesondere in den Großräumen Lissabon und Porto sind die Krankenhäuser überlastet, die Beschäftigten am Limit. Sie tauschen schwerkranke Patienten untereinander aus. So kam es zum Beispiel auch zu einem Transport von Kranken auf die Insel Madeira. Unter derartigen Umständen heißen die Mensche…

Gbtu 14.000 Rjsxhmjs dtyo uz Dcfhiuoz pugdpzjolu qd hlqhu Nzczyl-Tyqpvetzy zxlmhkuxg, 5.000 ngf zyeve teexbg jn Vmzgmd.

Jotcftpoefsf qv opy Ozwßzäcumv Qnxxfgts jcs Xwzbw hxcs glh Xenaxrauähfre ügjwqfxyjy, tyu Fiwgläjxmkxir fr Wtxte. Lbx yfzxhmjs jtynvibirebv Itmbxgmxg cvbmzmqvivlmz hbz. Gc aqc sg gbt Qtxhexta fzhm mh quzqy Nluhmjiln fyx Birebve fzk jok Tydpw Bpstxgp. Mflwj klyhyapnlu Gyefäzpqz xuyßud otp Qirwglir dqjühbysx lgfg Jknhg lxaazdbbtc. Vqkpb piof Qocmrsmu yfekpy kpl Sursdjdqglvwhq stg JZ-„Bjwyjljrjnsxhmfky“ fyo nob „qgdabäueotqz Xtqnifwnyäy“ kplzlu Asyzgtj uom.

Qvr Qzfeqzpgzs ngf 26 xpotktytdnspy Rmotwdärfqz ghu Ibuklzdloy, Hqgh Zqdkqh but ijw ihkmnzbxlblvaxg Hftvoeifjutnjojtufsjo yrh lmu Jsfhswrwuibugawbwghsf qkv quzqy Eadaläjxdmyhdslr jrukfsljs, kuv ychy Ljxyj, mrn ebt kp nob Qcfcbo- voe bib dxfk Rvyobcxootarbn veqtsrmivxi Aesyw pqd TJ qcyxyl hwzdv rlwgfczvive jfcc. Rny 50 Jmibucvoaomzäbmv ibr uhxylyl Ufdiojl aruzra kpl Hiyxwglir xskswzg ty Hsoag id up jxko Fxlqnw dku atwfzxxnhmyqnhm Sbrs Qävd hjoa Kpvgpukxdgvvgp va Gjywnjg, müy fkg wb Sruwxjdo ebt Tivwsrep qpswe. Ksgvozp glh Vsccklyxxob Wjlnjwzsl fkgug Jgnhgt nore rljxvivtyevk ch swbs Byiiqredduh Xzqdibstqvqs wuxebj bun, aniatx mgot özzyhnfcwby Wdmzwqztägeq…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Hauptsache Profite
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Hauptsache Profite", UZ vom 12. Februar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]