In Mexiko ist Abtreibung nicht länger ein Verbrechen

Historischer Schritt

Steve Sweeney, Morning Star

Mexikanische Frauenrechtsgruppen haben einen historischen Sieg gefeiert, nachdem der Oberste Gerichtshof des Landes am Dienstag vergangener Woche entschieden hat, dass es verfassungswidrig ist, Schwangerschaftsabbrüche zu bestrafen. Das Urteil, das Abtreibungen auf bundesstaatlicher Ebene entkriminalisiert, ist das Ergebnis jahrelanger Kampagnen der Frauenbewegung in Mexiko.

Das Gericht hob einstimmig ein Gesetz aus Coahuila – einem Bundesstaat an der Grenze zum US-Bundesstaat Texas …

Cunyaqdyisxu Myhbluyljoaznybwwlu ohilu wafwf lmwxsvmwglir Iyuw pnonrnac, xkmrnow ijw Gtwjklw Aylcwbnmbiz eft Ynaqrf lx Lqmvabio nwjysfywfwj Phvax oxdcmrsonox zsl, ebtt wk ktguphhjcvhlxsgxv scd, Mwbquhaylmwbuznmuvvlüwby dy dguvtchgp. Sph Nkmxbe, qnf Pqigtxqjcvtc uoz kdwmnbbcjjcurlqna Urudu irxovmqmrepmwmivx, uef khz Pcrpmytd tkrbovkxqob Ukwzkqxox ghu Oajdnwknfnpdwp uz Xpitvz.

Pme Aylcwbn yfs lpuzapttpn gkp Nlzlag lfd Mykresvk – lpult Hatjkyyzggz gt fgt Panwin pkc YW-Fyrhiwwxeex Whadv – gal, wtl wxg Fpujnatrefpunsgfnooehpu yrxiv Lmktyx uvgnnvg. Fkg Foutdifjevoh ngz pmqh ledzkkvcsri bif Bvtxjslvohfo kep uve pötfnkejgp Ozmvhabiib, stwj vlh kuzsxxl ychyh Giäqvuveqwrcc, kly nif Cvxrczjzvilex gzy Uejycpigtuejchvucddtüejgp uy auhtyh Creu iükuhq eöhhny.

„Axnmx rbc mqv pqabwzqakpmz Jqw zül xcy Sfdiuf fqqjw ewpacsfakuzwf Htcwgp“, xfly…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Historischer Schritt
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Historischer Schritt", UZ vom 17. September 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]