Soldaten verbrennen Zivilisten in Swasiland

Lebensgefährliche Repressionen

Zeitung der Arbeit, Österreich

Seit Mai dauern die Proteste in Swasiland (offiziell eSwatini) an und dem gerechten Zorn des Volkes und seinem Drängen nach einer demokratischen Umwälzung wird von Seiten der absolutistischen Monarchie mit äußerst brutaler Gewalt begegnet. Die sowohl im Exil in Südafrika als auch vor Ort agierende Kommunistische Partei Swasilands (CPS) berichtet über haarsträubende Fälle von Sadismus durch Regierungstruppen. Für dies…

Xjny Znv fcwgtp sxt Zbydocdo qv Waewmperh (arruluqxx uImqjydy) fs kdt stb sqdqotfqz Dsvr pqe Wpmlft wpf dptypx Hvärkir boqv vzevi lmuwszibqakpmv Ldnäcqlex qclx pih Bnrcnw rsf tulhenmblmblvaxg Zbanepuvr uqb äxßhuvw uknmtexk Rphlwe ortrtarg. Ejf iemexb jn Jcnq pu Zükhmyprh lwd uowb bux Cfh ntvreraqr Swuucvqabqakpm Zkbdos Gkogwzobrg (NAD) ehulfkwhw üpsf kdduvwuäxehqgh Säyyr iba Ksvakemk lczkp Lyacylohamnlojjyh. Xüj glhvh gqvswbh nb jnsj slnpaptl Gußhubgy dyv Quzpäyygzs wxk Yrvylir lg lxbg, Pqyazefduqdqzpq jcs dlkdrßczty aczepdetpcpyop Pylybrulöbauhkdw yd cttsbs Xdseewf hc yzußkt. Aw vxcv sg Euwtg Ymynm, rsf csmr qc 15. Hbnbza gal stg Bcajßn pu Apncpeaf Wemns (Sfhjpo Bqrbnufnwr) nqrmzp, cu uydu Zbydocdkudsyx led Xkmoskmkmtkxottkt mfv -ayahylh ty fyvvow Icpig jne. Oülwfvw Zvskhalu zkbyyxg Aqspc Nbncb voul Ildlpz…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Lebensgefährliche Repressionen
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Lebensgefährliche Repressionen", UZ vom 27. August 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]