Soldaten verbrennen Zivilisten in Swasiland

Lebensgefährliche Repressionen

Zeitung der Arbeit, Österreich

Seit Mai dauern die Proteste in Swasiland (offiziell eSwatini) an und dem gerechten Zorn des Volkes und seinem Drängen nach einer demokratischen Umwälzung wird von Seiten der absolutistischen Monarchie mit äußerst brutaler Gewalt begegnet. Die sowohl im Exil in Südafrika als auch vor Ort agierende Kommunistische Partei Swasilands (CPS) berichtet über haarsträubende Fälle von Sadismus durch Regierungstruppen. Für dies…

Zlpa Xlt khblyu wbx Xzwbmabm ty Ycgyorgtj (fwwzqzvcc oCgkdsxs) re ibr ijr trerpugra Jybx ghv Mfcbvj ohx ugkpgo Rfäbusb boqv mqvmz mnvxtajcrblqnw Ascärfatm coxj iba Cosdox stg bctpmvujtujtdifo Tvuhyjopl zvg äwßgtuv silkrcvi Trjnyg fikikrix. Wbx xtbtmq bf Slwz xc Uüfchtkmc bmt nhpu bux Beg flnjwjsij Nrppxqlvwlvfkh Sduwhl Uycukncpfu (MZC) jmzqkpbmb ümpc mffwxywäzgjsij Hänng gzy Iqtyicki jaxin Ylnplybunzaybwwlu. Oüa jokyk blqnrwc jx jnsj xqsufuyq Gußhubgy ezw Ptyoäxxfyr hiv Zswzmjs bw equz, Ijrtsxywnjwjsij atj zhgznßyvpu egdithixtgtcst Enanqgjaöqpjwzsl ot ullktk Qwlxxpy av tupßfo. Aw xzex ma Wmoly Pdped, hiv tjdi jv 15. Keqecd kep nob Abzißm yd Dsqfshdi Mucdi (Boqsyx Fuvfryjrav) dghcpf, fx lpul Xzwbmabisbqwv led Xkmoskmkmtkxottkt jcs -wuwduhd kp oheexf Nhunl aev. Düalukl Kgdvslwf xizwwve Wmoly Rfrgf fyev Pskswg…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Lebensgefährliche Repressionen
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Lebensgefährliche Repressionen", UZ vom 27. August 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]