Zu „Wissler warnt vor Parteispaltung“, UZ vom 16. September

Lindners Bahncard

Auch für die Nachfolge des 9-Euro-Tickets gäbe es Möglichkeiten, die Menschen zu entlasten und gleichzeitig den Klimawandel zu bremsen. Zum Beispiel eine Staffelung: Das Ticket im Stadtgebiet kostenlos, im Bezirksgebiet 9 Euro, im Bundesland 29 Euro und bundesweit 49 Euro. Wenn dann Herr Lindner wieder seine Gratismentalität anführt, könnte man ihn mal fragen, was denn er für seine Bahncard Gold 1. Klasse zahlt, oder für seinen Dienstwagen. Wer also inhaliert hier Gratismentalität?  

Und schließlich: Weg mit den Sanktionen gegen Russland, die hierzulande und weltweit die Preise in ungeahnte Höhen treiben, während Gazprom Rekordgewinne einfährt. Und auch Schluss mit den Waffenlieferungen an die Ukraine, die täglich Leid, Tod und Verwüstungen mit sich bringen. Frieden schaffen – ohne Waffen! Sahra Wagenknecht scheint die einzige im Bundestag mit Hirn zu sein. Kriege anzetteln und ausdehnen kann jeder Depp. Zu was haben die Menschen euch gewählt, wenn ihr der Diplomatie unfähig seid?

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Lindners Bahncard", UZ vom 23. September 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]