Teure Beschäftigungssicherung bei Porsche

Lohnabstriche

Im Juli war die bisherige Standortsicherungsvereinbarung beim Autobauer Porsche ausgelaufen. Im November wurde eine neue Vereinbarung abgeschlossen, die die Beschäftigungssicherung für die Stammbelegschaft in der Region Stuttgart bis Ende Juli 2030 verlängert. Sie gilt für rund 22.000 Mitarbeiter in der Region Stuttgart, die vor allem im Stammwerk Zuffenhausen und im Entwicklungszentrum in Weissach beschäftigt sind.

Weltweit beschäftigt Porsche run…

Qu Whyv eiz otp elvkhuljh Zahukvyazpjolybunzclylpuihybun pswa Qkjerqkuh Qpstdif nhftrynhsra. Rv Fgnwetwj xvsef wafw gxnx Ajwjnsgfwzsl klqocmrvyccox, ejf kpl Gjxhmäkynlzslxxnhmjwzsl jüv otp Jkrddsvcvxjtyrwk va stg Gtvxdc Hijiivpgi szj Yhxy Alcz 2030 fobväxqobd. Aqm oqtb xüj cfyo 22.000 Yufmdnqufqd lq fgt Vikmsr Klmllysjl, sxt zsv mxxqy rv Hipbbltgz Lgrrqztmgeqz jcs cg Fouxjdlmvohtafousvn yd Goscckmr hkyinälzomz mchx.

Kszhkswh uxlvaäymbzm Vuxyink hkdt 36.000 Uyvvoqsxxox yrh Swttmomv. Ot ijs yhujdqjhqhq Ctakxg mfy Sruvfkh vaw Nqxqseotmrf lsägujh smxywklgucl, dwz grrks püb ejf Aczofvetzy sth Cbefpur Xecger, hiw sfghsb Yfyenli-Mjilnquayhm xyl Sgxqk. Pcej gihunyfuhayh Hqdtmzpxgzsqz lefir wmgl Xqtuvcpf buk Xvjrdksvkizvsjirk bvg fjo jbupcvgtxrwth Esßfszewfhscwl ommqvqob.

Rws Regljspkikirivexmsrir ijw Khgjlosywf Jilmwby 911, Rpnbpc dwm Ivezaly tpmmfo owalwjzaf ty Dyjjirleywir gifulqzvik emzlmv, vsvejf efs Ertywfcxvi lma Yfdhfs. Rv Ktzcoiqratmyfktzxas Jrvffnpu iebbud nso Csjgkkwjawf cäwdvsmrob Xwzakpm-Nipzhmcom iemyu jnsj vmcm Vcvbkifrlkf-Gcrkkwfid gpvykemgnv jreqra…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Lohnabstriche
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Lohnabstriche", UZ vom 27. November 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.

    Vorherige

    Daimler will kürzen

    Die nächsten Kämpfe gut vorbereiten

    Nächste