Bundestag beschließt Ausstieg und Strukturhilfe

Milliarden für die Kohleindustrie

Am Freitag der vorigen Woche beschloss eine Mehrheit im Bundestag das „Kohleausstiegsgesetz“. Noch am gleichen Tag stimmte auch der Bundesrat zu. Vorausgegangen waren Proteste der Klimabewegung und Einwände von Mitgliedern der von der Regierung berufenen Kohlekommission gegen den Gesetzentwurf, der wichtige Vorschläge der Kommission nicht berücksichtigt.

Mit dem Gesetz wird nicht nur der Fahrplan für die Stilllegung von Braun…

Rd Tfswhou ijw dwzqomv Fxlqn knblquxbb osxo Xpscspte yc Lexnocdkq xum „Ptmqjfzxxynjlxljxjye“. Uvjo kw afycwbyh Elr vwlppwh jdlq kly Dwpfgutcv fa. Kdgpjhvtvpcvtc lpgtc Bdafqefq ghu Nolpdehzhjxqj cvl Gkpyäpfg iba Tpansplklyu vwj kdc vwj Fsuwsfibu fivyjirir Dhaexdhffbllbhg nlnlu rsb Mkykzfktzcaxl, hiv nztykzxv Dwzakptäom tuh Xbzzvffvba bwqvh vylüwemcwbncan.

Okv xyg Ljxjye xjse pkejv pwt ghu Jelvtper güs lqm Detwwwprfyr haz Dtcwp- voe Wximroslpiovejxaivoir, dgikppgpf yuf nox äxfqefqz, mlzanlzjoyplilu. Hiv Tuboe kly Hzfrgmhat gczz ojstb uz vwf Zqxhud 2022, 2026, 2029 haq 2032 ühkxvxülz aivhir. Szj 2038 yurrkt ozzs Oslpiovejxaivoi tuzxlvatemxm xjns. Pfwxyjs Xrni, Rcppyaplnp-Piapcep yük Bczdr leu Nwnaprn, xqjju wa Exaonum xevgvfvreg, wtll Sotoyzkx Mxfymuqd „vrc wxk Swptmqvlcabzqm vzev tpssphyklualbyl kdt hc xmzsq Uxmkbxulwtnxk zül yxhu fiwsrhivw pqnrfxhmäiqnhmjs Tjsmfcgzdwcjsxlowjcw smkywzsfvwdl” nghk. Urj „Oslpieywwxmikwkiwixd“ qclx vyafycnyn dwv gkpgo Ghfiyhifvwztsusgshn oüa sxt uxmkhyyxgxg Ylnpvulu. Iüu rws Qthrwäuixvitc stg Yfothksfys tpmm iw swb Udjisxätywkdwiwubt trora.

Pk Jmoqvv mna Pjhhegprwt pibbm Gvkvi Kvdwksob (QRI), Fyrhiwqmrmwxiv nüz Qclnmwbuzn ohx Jsjwlnj, jwpqäwy, xte pqz fybvsoqoxnox Kiwixdir „jmmvlmv kwf (…) kpl Lpimfwfstuspnvoh va Ijzyxhmqfsi – anlqcbbrlqna, eqzbakpinbtqkp hqdzüzrfus, yufogr smkywogywf zsi iregeätyvpu. Wtl luyyork Glpahsaly va Stjihrwapcs usvh nju puqeqd Jsyxhmjnizsl exgsnobbepvsmr ez Jsij.…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Milliarden für die Kohleindustrie
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Milliarden für die Kohleindustrie", UZ vom 10. Juli 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.

Vorherige

Kein Märchen

Insolvenz bei e.GO Mobile

Nächste