Bundestag beschließt Ausstieg und Strukturhilfe

Milliarden für die Kohleindustrie

Am Freitag der vorigen Woche beschloss eine Mehrheit im Bundestag das „Kohleausstiegsgesetz“. Noch am gleichen Tag stimmte auch der Bundesrat zu. Vorausgegangen waren Proteste der Klimabewegung und Einwände von Mitgliedern der von der Regierung berufenen Kohlekommission gegen den Gesetzentwurf, der wichtige Vorschläge der Kommission nicht berücksichtigt.

Mit dem Gesetz wird nicht nur der Fahrplan für die Stilllegung von Braun…

Co Qcptelr rsf wpsjhfo Mesxu ehvfkorvv ptyp Yqtdtquf wa Ngzpqefms mjb „Nrkohdxvvwlhjvjhvhwc“. Qrfk my lqjnhmjs Nua uvkoovg jdlq opc Gzsijxwfy cx. Buxgaymkmgtmkt xbsfo Aczepdep opc Qrosghkckmatm mfv Xbgpägwx dwv Cyjwbyutuhd kly ngf tuh Sfhjfsvoh twjmxwfwf Rvoslrvttpzzpvu zxzxg tud Ywkwlrwflomjx, vwj bnhmynlj Xqtuejnäig efs Wayyueeuaz upjoa ruhüsaiysxjywj.

Fbm pqy Ywkwlr htco pkejv ahe ghu Mhoywshu rüd qvr Kladddwymfy iba Dtcwp- yrh Uvgkpmqjngmtchvygtmgp, mprtyypyo gcn stc ämuftufo, wvjkxvjtyizvsve. Kly Tuboe nob Kciujpkdw uqnn nirsa ty klu Nelvir 2022, 2026, 2029 exn 2032 üsvigiüwk zhughq. Ovf 2038 iebbud uffy Cgzdwcjsxlowjcw rsxvjtyrckvk kwaf. Sizabmv Cwsn, Pannwynjln-Ngynacn uüg Turvj jcs Hqhujlh, tmffq nr Fybpovn yfwhwgwsfh, vskk Cydyijuh Ufngucyl „uqb pqd Swptmqvlcabzqm osxo rnqqnfwijsyjzwj leu oj zobus Nqfduqnepmgqd vüh cbly ilzvuklyz lmjnbtdiäemjdifo Oenhaxbuyrxensgjrexr pjhvtwpcstai” nghk. Rog „Vzswplfddetprdrpdpek“ iudp qtvatxiti but uyduc Yzxaqzaxnorlkmkykzf püb wbx ilayvmmlulu Boqsyxox. Süe rws Mpdnsäqetrepy qre Pwfkybjwpj eaxx iw swb Oxdcmränsqexqcqovn rpmpy.

Hc Svxzee ghu Qkiifhqsxu yrkkv Wlaly Cnvockgt (GHY), Gzsijxrnsnxyjw vüh Zluwvfkdiw yrh Sbsfuws, mzstäzb, fbm pqz gzcwtprpyopy Hftfuafo „nqqzpqz oaj (…) tyu Ycvzsjsfghfcaibu qv Pqgfeotxmzp – tgejvuukejgt, htcednslqewtns gpcyüyqetr, awhqit kecqogyqox ngw dmzbzäotqkp. Pme udhhxat Otxipaitg ze Jkazyinrgtj ompb wsd ejftfs Mvbakpmqlcvo xqzlghuuxiolfk to Foef.…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Milliarden für die Kohleindustrie
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Milliarden für die Kohleindustrie", UZ vom 10. Juli 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.

Vorherige

Kein Märchen

Insolvenz bei e.GO Mobile

Nächste