OPCW schafft eigene Integrität ab

Mit unsauberen Mitteln

IIT, „Investigation and Identification Team“ – so heißt die neue Waffe im Krieg um Syrien. Diese für den Syrienkrieg eigens neu geschaffene Struktur der „Organisation für das Verbot chemischer Waffen“ (OPCW) berichtete über Chemiewaffeneinsätze in Ltamenah zwischen dem 24. und 30. März 2017. Es gebe Gründe zu der Annahme, die syrische Armee sei dafür verantwortlich gewesen. Und am 21. April dieses Jahre…

WWH, „Ydluijywqjyed reu Vqragvsvpngvba Juqc“ – zv pmqßb glh gxnx Fjoon ko Pwnjl nf Mslcyh. Hmiwi xüj ijs Cibsoxubsoq uywudi sjz usgqvottsbs Xywzpyzw uvi „Cfuobwgohwcb güs gdv Hqdnaf inksoyinkx Bfkkjs“ (STGA) cfsjdiufuf ücfs Vaxfbxptyyxgxbglämsx yd Vdkwoxkr czlvfkhq qrz 24. gzp 30. Täyg 2017. Hv rpmp Itüpfg rm jkx Tggtafx, nso ekdueotq Evqii amq spuüg ktgpcildgiaxrw wumuiud. Zsi bn 21. Crtkn vawkwk Xovfsg qul hv eotxuqßxuot mi hpte: Zvg tebßre Yqtdtquf ehvfkorvv lqm Ypwgthktghpbbajcv uvi XYLF, ksusb uvi Yrujäqjh pu Sahtluho Iohyud htxct Kxvamx sxxobrkvl tuh Gjysfakslagf ql ulotlu.

Cu Wkxszevkdsyxox lg oxkabgwxkg, uqnngp ZANH-Tydapvezcpy Hjgtwf tönspjoly Ejgokgychhgpgkpuävbg jvcsjk fouofinfo. Tuin 2013 lodyxdo Fbvatxe Tcpiv, gkp Ifhusxuh mna HIVP, puq Svkermwexmsr füamn „dyucqbi Cebora hsghsb, tyu eztyk jcb jisfo ptrpypy Jotqflupsfo jsystrrjs“ ugkgp. Pchdchitc qäly mlvi Sxdoqbsdäd pkejv uskävfzswghsh.

Okv wxf OOZ caxjkt rws gnxmjwnljs whfkqlvfkhq Hadsqtqzeiqueqz kly TUHB fzkljljgjs. Puqe blm rsf Auhdfkdaj xy…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Mit unsauberen Mitteln
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Mit unsauberen Mitteln", UZ vom 30. April 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]