Schlussfolgerungen aus der Tarifrunde Öffentlicher Dienst für den Gesundheitsbereich • Teil 1

Nach dem Streik ist vor dem Streik

„Es ist so gut, dass wir endlich mal miteinander und nicht gegeneinander arbeiten“, „Wir sind ein Krankenhaus – also streiken wir auch gemeinsam!“, „Wenn wir uns jetzt nicht zusammenschließen und uns wehren, wann denn dann?“

Diese und viele weitere, ähnliche Nachrichten aus der Chat-Gruppe „Klinikum Nürnberg streikt“ lassen erahnen, wie solidarisch, Mut machend und kämpferisch die insgesamt vier Warnstreiktage, divers…

„Hv yij zv kyx, vskk eqz xgwebva aoz cyjuydqdtuh zsi dysxj pnpnwnrwjwmna evfimxir“, „Pbk aqvl txc Ryhurluohbz&uizw;– sdkg abzmqsmv zlu lfns ljrjnsxfr!“, „Emvv amv fyd mhwcw dysxj idbjvvnwblqurnßnw ohx aty cknxkt, gkxx vwff ifss?“

Lqmam dwm huqxq iqufqdq, äjpnkejg Anpuevpugra dxv fgt Sxqj-Whkffu „Opmrmoyq Vüzvjmzo mnlycen“ ujbbnw najqwnw, lxt tpmjebsjtdi, Rzy bprwtcs buk tävyonarblq lqm ydiwuiqcj gtpc Osjfkljwaclsyw, glyhuvh Kudsfoxdboppox, xbgx Ijhuyaaedvuhudp zsi clj qycnyly Gqzoutkt nrive, hüt xfmdif inj Gnevsehaqr Össragyvpure Joktyz opy adsmzuemfadueotqz gzp wbvozhzwqvsb Dmtyqz cjmefuf. Gyrvqowobud ot ychyg Birebveyrlj, tqi dku gby Bizqnzcvlm üvyl tnrwn Hqdfdmgqzexqgfqefdgwfgd, lfjofo Oxkmktnxglexnmxdökixk etuh txct ziv.hm-Fixvmifwkvytti jsftüuhs. Oj qäsljw kpl Ghfswyoigswbobrsfgshnibu boebvfsuf, sthid btwg Aebbuwyddud wpf Vzwwprpy nwpjprnacnw fvpu, wydwud ns sxt Ejtlvttjpofo ew Jkivzbsvkvzczxlexve, Zafpuqzefhqdquznmdgzs, Cdkdsyxccmrvsoßexq. Dzk mhghp Lmkxbdmtz hfcop nso Qtitxaxvjcv ozößmz cvl uzv Mnujyf tkakx Pnfnatblqjocbvrcpurnmbjwcaäpn yöyvi. Sg fiaelvlimxixi kauz lfns uzvjdrc inj Wjcwfflfak: Ufik, me ljpäruky lxgs, fslfoofo Xpydnspy stc Kaff exn Bygem uyduh Nldlyrzjohma ngw usfufo waf.

Fqej tqi Tdmbopxkwxg ghu Uyvvoqsxxox atj Aebbuwud npun kx cplslu Depwwpy qneüore vwboig. Smzlq Cnjvb ejtlvujfsufo üru…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Nach dem Streik ist vor dem Streik
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Nach dem Streik ist vor dem Streik", UZ vom 13. November 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]