Nachwuchssorgen

Die Bundespolizei muss neue Stellen besetzen. Allein im laufenden Jahr gehen 853 Beamte in den Ruhestand, in diesem Jahr sollen insgesamt 2.150 Planstellen hinzukommen. Die Behörde hat sich was einfallen lassen: Um das Nachwuchsproblem zu lösen, sind die Anforderungen für Bewerber gesenkt worden. Der Deutsch-Test kennt keine schwierigen Wörter wie „Chrysantheme“ mehr, sie müssen weder gekannt noch richtig geschrieben werden, auch fallen Standweitsprung und Liegestütze weg, damit nicht zu viele durchfallen.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Nachwuchssorgen", UZ vom 24. Januar 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.

    Vorherige

    „Besser werden!“

    Mehr Mitglieder

    Nächste