Nachzahlen

Der Münchner Mieterverein fürchtet, dass bis zu 400.000 Münchner „ein schlimmeres Problem“ bekommen könnten. Derzeit ist die durch Kurzarbeit (22.344 Betriebe meldeten Kurzarbeit an) oder gar Erwerbslosigkeit (107.130 im Juni 2020, 81.592 mehr als im gleichen Monat 2019) geprägte Lage für die Münchner Mieter schwierig, berichtet die Zeitung der DKP München und der KAZ, „AufDraht“, in ihrer aktuellen Ausgabe.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Nachzahlen", UZ vom 17. Juli 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.

Vorherige

Eine Milliarde für US-Truppen

Ermittlungen eingestellt

Nächste