Präsidentschaftskandidaten nominiert

Der gewählte bolivianische Präsident Evo Morales nominiert seinen ehemaligen Wirtschaftsminister Luis Arce als Kandidat der linken MAS für den Kampf um die Präsidentschaft. Als Vizepräsidentschaftskandidat bei der Wahl am 3. Mai soll der frühere Außenminister David Choquehuanca antreten, der wie Morales zum indigenen Volk der Aymara gehört. „Luis Arce und David Choquehuanca sind eine Kombination aus wissenschaftlicher Expertise und ursprünglichem Wissen, sie repräsentieren die Einheit von Stadt und Land, von Körper und Seele“, schrieb Morales nach der Nominierung der Kandidaten. „Wir verfolgen ein politisches Projekt der Befreiung, das bewiesen hat, dass ein anderes Bolivien möglich ist.“

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Präsidentschaftskandidaten nominiert", UZ vom 24. Januar 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.

Vorherige

Scherbenhaufen

U18 und schon bei der Bundeswehr

Nächste

Das könnte sie auch interessieren