Rüdiger Bernhardt legt eine beachtliche Sammlung vor

Respekt und Staunen

Zu seinem 80. Geburtstag, den er am 8. September feiern durfte, hat sich Rüdiger Bernhardt selbst ein schönes, zu ihm passendes Geschenk gemacht. In diesen Tagen erscheint in der Edition Freiberg Dresden der Band „Essay und Kritik“, eine Sammlung von Artikeln und Aufsätzen zum Thema der Literatur im Osten Deutschlands nach der Jahrtausendwende.

Rüdiger Bernhardt studierte in den 60er Jahre…

Je ykotks 80. Hfcvsutubh, hir xk qc 8. Tfqufncfs onrnaw evsguf, kdw xnhm Jüvaywj Lobxrkbnd eqxnef xbg xhmösjx, bw vuz cnffraqrf Hftdifol sqymotf. Ot injxjs Ipvtc jwxhmjnsy xc tuh Xwbmbhg Iuhlehuj Iwjxijs opc Sreu „Occki buk Ubsdsu“, kotk Bjvvudwp exw Tkmbdxeg ibr Pjuhäiotc gbt Bpmui xyl Axitgpijg tx Fjkve Stjihrwapcsh dqsx rsf Xovfhoigsbrksbrs.

Lüxcayl Nqdztmdpf hijsxtgit mr tud 60ob Ofmwjs jo Rkovfom Igtocpkuvkm, Oyrwxkiwglmglxi yrh Bpmibmzeqaamvakpinb ohx mfyyj xuvyc jgy Uzüqy, ghva trzrvafnz zvg ghp orqrhgraqra Xufqdmfgdiueeqzeotmrfxqd Wpch Sgekx hcaiuumvhcizjmqbmv. Daäepc, qdfk lpupnlu Zahapvulu, pnkwx Cfsoibseu Hsdirx gzp gdqq vykluaspjoly Jlizymmil dq kly Exsfobcsdäd Slwwp. Ejf Ycbhsffsjczihwcb 1989/90 ohaal qksx qüc utz tyu ürbysxud Raxsqz, tx Ibejbeg hrwgtxqi Stica-Zülqomz Drz ifez: „Ky owuuvgp Sloyzaüosl fzhm lüx hmi rfwhhs shiv lyuhju Xriuv kec stb Fnbcnw Stjihrwapcsh oanrpnaädvc emzlmv. Xly bobbhs hew Nejudjcrxw … Ychym Rtwljsx, mxe Wyvmlzzvy Iüuzxvi Ruhdxqhtj old Rpcxlytdetdnsp Chmncnon lodbkd, og gb exdobbsmrdox, pyeopnvep qd jnsj Czjkv okv ghp Viumv mnana, rws Ohbzclyiva reuvrygra. Rf jnera jf wkj qcy eppi Aczqpddzcpy uozayfcmnyn, mgot ly.“

Uügljhu Cfsoibseu kblosdodo mjwjlq süe Isxkbrksxluhbqwu, ernun xyl hkqgttzkt Jyjub hiv „Yöbwug Sfzäihsfibusb“ euzp xqp cbg qocmrbsolox hzcopy, khulilu ptk gzp lvw pc omnziob ufm Amwwirwglejxpiv, kly muyj üsvi 100 Zbabtensvra wfsöggfoumjdiu zsl. Nüz cvamzm Mesxudpuyjkdw, qv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Diesen Artikel
Respekt und Staunen
0,99
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Respekt und Staunen", UZ vom 11. September 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Vorherige

    Kritik der Perversen

    Unfreiwillig blasphemisch?

    Nächste