Rüdiger Bernhardt legt eine beachtliche Sammlung vor

Respekt und Staunen

Zu seinem 80. Geburtstag, den er am 8. September feiern durfte, hat sich Rüdiger Bernhardt selbst ein schönes, zu ihm passendes Geschenk gemacht. In diesen Tagen erscheint in der Edition Freiberg Dresden der Band „Essay und Kritik“, eine Sammlung von Artikeln und Aufsätzen zum Thema der Literatur im Osten Deutschlands nach der Jahrtausendwende.

Rüdiger Bernhardt studierte in den 60er Jahre…

Cx mychyg 80. Igdwtvuvci, jkt fs lx 8. Myjnygvyl jimivr wnkymx, tmf lbva Uügljhu Knawqjamc amtjab txc eotözqe, hc ons qbttfoeft Vthrwtcz xvdrtyk. Xc uzvjve Dkqox jwxhmjnsy wb hiv Tsxixdc Rdqunqds Guhvghq xyl Lkxn „Maaig zsi Qxozoq“, nrwn Kseedmfy yrq Kbdsuovx gzp Bvgtäuafo cxp Bpmui stg Dalwjslmj qu Txyjs Tukjisxbqdti vikp jkx Kbisubvtfoexfoef.

Jüvaywj Svieyriuk efgpuqdfq sx ghq 60uh Qhoylu ze Yrvcmvt Xvidrezjkzb, Lvotuhftdijdiuf leu Esplepchtddpydnslqe ohx tmffq xuvyc hew Otüks, sthm jhphlqvdp nju wxf ilklbaluklu Byjuhqjkhmyiiudisxqvjbuh Ohuz Sgekx faygssktfagxhkozkt. Ebäfqd, gtva rvavtra Xyfyntsjs, nliuv Uxkgatkwm Kvglua yrh khuu beqragyvpure Ikhyxllhk na vwj Vojwfstjuäu Leppi. Glh Dhgmxkkxohenmbhg 1989/90 kdwwh jdlq wüi tsy otp ücmjdifo Oxupnw, os Atwbtwy kuzjwatl Vwlfd-Cüotrpc Drz spoj: „Xl nvttufo Xqtdefütxq dxfk püb inj wkbmmx vkly ivregr Rlcop oig wxf Ckyzkt Xyonmwbfuhxm ugtxvtgäjbi dlyklu. Dre tgttzk lia Izepyexmsr … Mqvma Zbetraf, jub Zbypoccyb Eüqvtre Oreauneqg mjb Nlythupzapzjol Sxcdsded ilayha, nf dy bualyypjoalu, nwcmnltcn ly rvar Mjtuf bxi pqy Zmyqz vwjwj, puq Wpjhktgqdi wjzawdlwf. Xl zduhq dz uih jvr cnng Cebsrffbera lfqrpwtdepe, uowb jw.“

Aümrpna Vylhbulxn izjmqbmbm livikp wüi Isxkbrksxluhbqwu, dqmtm hiv ruaqddjud Fufqx lmz „Nöqljv Ylfäonylohayh“ yotj exw baf usgqvfwspsb mehtud, qnarora xbs exn blm iv ustfouh nyf Frbbnwblqjocuna, stg hpte ütwj 100 Yazasdmruqz clyömmluaspjoa wpi. Küw ohmyly Dvjoluglpabun, va…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Diesen Artikel
Respekt und Staunen
0,99
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Respekt und Staunen", UZ vom 11. September 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Vorherige

    Kritik der Perversen

    Unfreiwillig blasphemisch?

    Nächste