Schulstreiks

In mehreren Städten findet am Freitag, den 26. Februar, Schulstreiks statt. Dazu aufgerufen hat das Bündnis „Gerechtebildung.org“. In Städten wie Berlin, Köln und Trier protestieren Schülerinnen und Schüler unter anderem für ein besseres Hygienekonzept, kleinere Klassen und bundesweite Durchschnittsabschlüsse. Die Abschlussprüfungen würden „um jeden Preis stattfinden, damit spätere Chefinnen und Chefs uns mit vorhergehenden Jahrgängen in ihrem Sinne vergleichen können“, heißt es im Aufruf.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Schulstreiks", UZ vom 26. Februar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Vorherige

    Kosmetik gegen rechts

    Proteste gegen die „Münchener Sicherheitskonferenz

    Nächste