Solidarität mit Venezuela

Spendenaufruf

Unsere Genossinnen und Genossen in Venezuela brauchen auch unsere materielle Solidarität. Nach dem Aufruf des Parteivorstands sind bis zum 5. Februar 2019 bereits 3 500 Euro auf dem Spendenkonto eingegangen. Protestiert gegen den Putschversuch! Spendet für unsere Schwesterpartei PCV auf das Konto des DKP-Parteivorstands bei der

GLS-Bank

BIC: GENODEM1GLS

IBAN: DE63 4306 0967 4002 4875 01

Verwendungszweck: Venezuela

25 kommunistische Parteien aus EU-Ländern erklären ihre Solidarität mit der Bolivarischen Revolution und dem venezolanischen Volk:

„… Wir verurteilen die Eskalation der Einmischung und die Erpressungsversuche der EU gegen die Bolivarische Revolution Venezuelas im Zusammenhang und abgestimmt mit dem Putsch und der Selbsternennung eines Marionettenpräsidenten, organisiert und angeordnet durch die Trump-Administration, die in arroganter Verletzung des Völkerrechts und der Untergrabung der verfassungsmäßigen Ordnung Venezuelas den Sturz des legitimen, vom Volk gewählten Präsidenten Nicolás Maduro zum Ziel hat.

Wir weisen die inakzeptable Erklärung der EU zurück, die damit droht, einen „Präsidenten“ anzuerkennen, der eine Schöpfung der USA ist, ebenso wie der Staatsstreich von 2002, der Boykott, die terroristischen Aktivitäten, die wirtschaftliche, finanzielle, politische und diplomatische Blockade sowie die illegale Beschlagnahme von Vermögen und finanziellen Ressourcen – worin die Ursachen der wirtschaftlichen Probleme Venezuelas und der Nöte zu suchen sind, die das Volk zu erleiden hat. (…)

Wir fordern ein Ende der Einmischung und der Aggression gegen die Bolivarische Revolution in Venezuela und die Achtung der Souveränität und der Unabhängigkeit des Landes!

Wir rufen auf zur Solidarität mit der Bolivarischen Revolution und dem Volk von Venezuela! (…)“

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Solidarität mit Venezuela", UZ vom 8. Februar 2019



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den LKW aus.

Vorherige

Brüche in der Union

Englisch erhalten – Mehr in Bildung investieren!

Nächste

Das könnte sie auch interessieren