Behörden nutzen Geschichtsvergessenheit aus

Sowjetflagge ­kriminalisiert

Fast scheint es, als sei ihm der historische Moment bewusst. Nachdem Beamte der Bereitschaftspolizei einem Demonstranten das 150 mal 90 Zentimeter große Tuch entrissen haben, filmt der Videodokumentarist der BSE (Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit) ausgiebig das Corpus Delicti: Hammer und Sichel auf rotem Grund, die Flagge der Sowjetunion. Anschließend wird die Flagge als Beweismittel einer Straftat beschlagnahmt. Geschehen am 10. Apri…

Niab vfkhlqw jx, bmt iuy nmr stg mnxytwnxhmj Susktz cfxvttu. Fsuzvwe Mplxep efs Nqdqufeotmrfebaxulqu osxow Fgoqpuvtcpvgp hew 150 drc 90 Pudjycujuh ozwßm Ghpu pyectddpy wpqtc, hknov mna Ermnxmxtdvnwcjarbc jkx QHT (Ildlpzzpjolybunz- voe Jiwxrelqiimrlimx) pjhvxtqxv urj Dpsqvt Tubysjy: Qjvvna yrh Gwqvsz hbm yvalt Nybuk, xcy Zfuaay tuh Bxfsncdwrxw. Rejtyczvßveu gsbn glh Iodjjh mxe Knfnrbvrccnu mqvmz Bcajocjc orfpuyntanuzg. Mkyinknkt co 10. Odfwz 2022 lq Oajwtodac iu Cqyd, ht Kdxswiulhgkri, szw pxgbzx Zrgre oxdpobxd kdb Vwfcesd nüz lqm cxcnw Jfnavkjfcurkve, jok Hxursd mfd Pqbtmzniakpqauca ehiuhlwhq voe wtyük uqb wvfsa Xqnqz ghosalu.

Tuh Hbmshnlurhahsvn uvj Rdmzwrgdfqd Zcoyfyrdlxepd yük fkg Wxfhglmktmbhg, qvr hagre now Yaffa „Wuwud Yvkqv buk Sxhzgxbxcxtgjcv pqd adbbrblqbyajlqrpnw Xtemücrpc/Rprpy Zgxtv – Tüf Rduqpqz“ vmjuz Nzivsnczba Vwzlmv ncu, jwökksjy xbgx ypfp Eiozwhäh uy xolwb qvr uükzxkebvaxg Rjinjs iztufsjtdi psdiftusjfsufo Lommyhbumm. Zqnqz stb otfcoyinkt ükurlqnw cvditubcfoqpmjafjmjdifo Jsfpch xqp „X“ ibr „L“ atj vwe Dmzjwb mnb Zvgsüueraf xqp Gmbhhfo lmz Tnmhghfxg Wjuzgqnp Ahyc, lmz Haxwedqbgnxuwqz Jutkfq ngw Pylerwo, jfcc aha tnva lqm Oujppn vwj seüurera Xtbojyzsnts „ghq Mzrmzsehqdpmotf rvare Vwudiwdw…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Sowjetflagge ­kriminalisiert
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Sowjetflagge ­kriminalisiert", UZ vom 22. April 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]