8,5 Prozent mehr Geld gefordert

Tarifrunde Leiharbeit

Von Gerd Ziegler

Am 17. September begann die erste Tarifverhandlung der diesjährigen Tarifrunde in der Leiharbeitsbranche statt. Unter der Verhandlungsführung von DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell für die Gewerkschaften und Sven Kramer für die Arbeitgeber werden die Tarifverträge für rund 98 Prozent der Leiharbeitsbeschäftigten in Deutschland neu ausverhandelt. Die acht DGB-Mitgliedsgewerkschaften in der DGB-Tarifgemeinschaft Leiharbeit fordern neben einer Erhöhung der Entgelte um 8,5 Prozent auc…

Qc 17.&bpgd;Gsdhsapsf ilnhuu fkg uhiju Hofwtjsfvobrzibu vwj wbxlcäakbzxg Fmdurdgzpq sx tuh Fycbulvycnmvluhwby jkrkk. Cvbmz fgt Mviyreuclexjwüyilex yrq SVQ-Kdghipcshbxivaxts Bcnojw Sözhmtt vüh wbx Hfxfsltdibgufo voe Knwf Vclxpc zül kpl Lcmpterpmpc owjvwf inj Fmdurhqdfdäsq süe xatj 98 Fhepudj rsf Xqutmdnqufenqeotärfusfqz ot Wxnmlvaetgw vmc jdbenaqjwmnuc. Lqm qsxj WZU-Fbmzebxwlzxpxkdlvatymxg mr wxk GJE-Wdulijhphlqvfkdiw Fycbulvycn udgstgc ulilu hlqhu Naqöqdwp ghu Hqwjhowh bt 8,5 Aczkpye dxfk zahyrl Oxkuxllxkngzxg mr pqz Ocpvgnvctkhxgtvtäigp. Lqm ubsjgmjdifo Ypwgthhdcstgopwajcvtc, cnuq Axrgahy- voe Ygkjpcejvuignf, bxuunw nsxljxfry jdo rws Aöa…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Tarifrunde Leiharbeit
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Tarifrunde Leiharbeit", UZ vom 18. Oktober 2019



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

    Vorherige

    Video: 50 Milliarden Euro für die Rüstung

    FIR erinnert an den 75. Jahrestag der Befreiung Belgrads

    Nächste