Aktionen zum 8. Mai

Datum/Zeit
Date(s) - 08/05/2020
17:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Am Stein zur Erinnerung an das Zwangsarbeiterlager Stalag VI D
Westfalenhallen, Dortmund

Kategorien


Die DKP Dortmund wird am 8. Mai im Rahmen einer Aktionseinheit mit der VVN-BdA (Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten) und dem Dortmunder Friedensforum von 17 bis 18 Uhr in Form einer dezentral organisierten Aktion mit Mahnwachen den 75. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus begehen (siehe auch das gemeinsame Flugblatt der beteiligten Organisationen als pdf im Anhang zu dieser Nachricht). Die drei Organisationen werden zeitgleich an drei verschiedenen Orten aktiv werden. VVN-BdA: In Hörde am Burgplatz in der Nähe zur Kulturinsel am Phönixsee (auf der Kulturinsel befindet sich z.Z. das Mahnmal für die Zwangsarbeiter gerade im Bau); Dortmunder Friedensforum: Im Rombergpark am Gedenkstein zur Erinnerung an die Karfreitagsmorde (Parkeingang am Torhaus); DKP Dortmund: Am Stein zur Erinnerung an das Zwangsarbeiterlager Stalag VI D in den Westfalenhallen (Messehallen an der Fußgängerbrücke über die B1)! Eine weitere Aktion führt ebenfalls von 17 bis 18 Uhr das Bündnis Dortmund gegen Rechts im Stadtzentrum auf dem Friedensplatz durch. Die Aktionen werden selbstverständlich unter strikter Einhaltung der coronabedingten Auflagen stattfinden.


Im Kalender speichern