80. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion

Datum/Zeit
Date(s) - 22/06/2021
18:00

Veranstaltungsort
Ehrenmal für Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter
sog. Aus- länderfriedhof am Brodweg, Braunschweig

Kategorien


Gedenken am Ehrenmal für Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter auf dem sog. Ausländerfriedhof am Brodweg

Am 22. Juni 2021 ist es 80 Jahre her, dass die faschistische Wehrmacht die Sowjetunion überfiel. Mit dem „Unternehmen Barbarossa“ begann ein Vernichtungskrieg gegen das sowjetische Volk, den 27 Millionen Sowjetbürger mit ihrem Leben bezahlten.

Wir wollen am 22. Juni nicht nur an diesen barbarischen Krieg erinnern, sondern der Dämonisierung Russlands entgegentreten. Kritische Auseinandersetzung geht nur auf Augenhöhe.

Veranstaltet von: VVN-BdA Braunschweig; DKP Braunschweig; Partei „Die Linke“, Kreisverband Braunschweig; BIAP, Braunschweiger Initiative für eine andere Politik; Braunschweiger Bündnis für Frieden; LAG SeniorInnenpolitik „Die Linke“ Niedersachsen


Im Kalender speichern