Essen: „Auf dem Weg in eine neue Weltordnung?“ mit Klaus Wagener

Datum/Zeit
Date(s) - 16.11.2023
19:00 - 21:00

Kategorien


Neue Hoffnungen – dreißig Jahre nach dem Niedergang des Sozialismus?

Zwei zentrale Begriffe begegnen uns in der Diskussion um die gegenwärtige politische und gesellschaftliche Entwicklung immer wieder: die der unipolaren und der multipolaren Welt. Doch wie funktioniert die unipolare Welt, auf welche Weise setzen die USA ihre Hegemonie international durch?

Doch die USA und ihre Verbündeten befinden sich in einer zunehmenden Krise. Mit den BRICS- oder den Staaten der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit etablieren sich gleichzeitig neue Allianzen, die die Perspektive auf eine emanzipatorische und gerechtere Zukunft eröffnen.

Haus der DKP
Hoffnungstraße 18
45127 Essen

In das Thema einführen wird Klaus Wagener, Publizist, UZ-Autor und Verfasser der Studie „Die Erosion eines Giganten: US-Hegemonie oder multipolare Weltordnung?“

Eine Veranstaltung der DKP Essen


Im Kalender speichern
Unsere Zeit