Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an Hubert Lubberich (KPD) und Mahnung vor Krieg und Faschismus

Datum/Zeit
Date(s) - 30/06/2022
18:00

Veranstaltungsort
Kommunalfriedhof Waldstraße
Waldstraße, Hattingen, 45525

Kategorien


Am 30.06.1932 erschossen SA-Mitglieder am Flachsmarkt vor der KPD-Geschäftsstelle den Hattinger Kommunisten Hubert Lubberich. Bei seiner Beerdigung hielten Mitglieder aus KPD und SPD gemeinsam die Ehrenwache, 10.000 Arbeiter aus Hattingen und Umgebung nahmen an der Trauerfeier teil. Das Strafverfahren gegen die mutmaßlichen Täter wurde im Januar 1933 aufgrund einer Amnestie niedergeschlagen. Hubert Lubberich war somit das erste Opfer der Nationalsozialisten in Hattingen.
Dieses Verbrechen geschah vor genau 90 Jahren. Heute müssen wir feststellen, dass erneut Hass, Hetze, Verleumdung lautstark auf den Straßen und in den Parlamenten verbreitet werden.
Zur Erinnerung an Hubert Lubberich und zur Mahnung vor Krieg und Faschismus führt die DKP Hattingen an seinem Grab auf dem Kommunalfriedhof Waldstraße
am Donnerstag, dem 30.06.2022, um 18.00 Uhr eine Gedenkveranstaltung mit
Kranzniederlegung durch. Es spricht Thomas Birg, Kreissprecher der VVN-BdA Ennepe-Ruhr.


Im Kalender speichern