Kuba zwischen Kontinuität und Erneuerung

Datum/Zeit
Date(s) - 09/07/2021
19:00 - 20:30

Kategorien


Die kubanische Revolution ist in Bedrängnis – wie in jedem Jahr seit 1959, aber vielleicht so zugespitzt wie selten zuvor. Zugleich muss sie sich, um sich zu erhalten, teilweise neu erfinden. Wie sehen insbesondere junge Kubanerinnen und Kubaner den Generationswechsel, die neue Verfassung und die Währungsreform? Gibt es eine Genderdebatte in Kuba? Welche Rolle spielen die kubanischen Medien?

Wir haben Jorge Jerez eingeladen, mit uns über diese Fragen zu sprechen. Jorgito, wie ihn alle nennen, ist in Deutschland durch den Film „Die Kraft der Schwachen“ bekannt geworden. Heute ist er ein bekannter Medienschaffender und ein emblematischer Vertreter der kubanischen Jugend.

Wir als Mainzer Gruppe der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba freuen uns auf eine interessante Veranstaltung. Die Teilnahme ist über Smartphone oder Laptop/PC möglich. Herzlich willkommen! Zugangslink: https://fgbrdkuba.de/mainz/index.html


Im Kalender speichern