»Was heißt hier eigentlich Verfassungsschutz? Ein Geheimdienst und seine Praxis«

Datum/Zeit
Date(s) - 15/03/2020
11:00

Veranstaltungsort
Pöge-Haus e.V.
Hedwigstraße 20, Leipzig, 04315

Kategorien


Buchvorstellung mit Cornelia Kerth (Herausgeberin) und Martina Renner (MdB, Autorin des Beitrags »Die Landnahme des Geheimen – Eine parlamentarische Kontrolle findet nicht statt«). Zum Buch: »Verfassungsschutz« – das klingt gut. Aber werden die mit diesem Namen geadelten Behörden ihrem Anspruch gerecht? Zahlreiche Skandale wie etwa das völlige Versagen beim Aufspüren der neonazistischen Terrorzelle »NSU« lassen daran zweifeln. Dieser Sammelband nimmt Geschichte, Handlungsgrundlagen und aktuelle Praxis des Verfassungsschutzes unter die Lupe. Mit Beiträgen von Antonia von der Behrens, Rolf Gössner, Luca Heyer, Udo Kauß, Martin Kutscha, Till Müller-Heidelberg, Martina Renner, Niklas Schrader und Klaus Stein.

Veranstaltet durch: VVN/BdA

Weitere Infos: http://www.papyrossa.de/leipzig-2

Im Kalender speichern