Antirussische Propaganda

210701 Enteignung - Operation am offenen Herzen - Antirussische Propaganda - Antirussische Propaganda

Sollen gefälligst nicht mehr so fröhlich sein: der russische Präsident Wladimir Putin, Rosneft-Vorsitzender Igor Setschin (links) und ein Angestellter von Rosneft. (Foto: Photo: TASS)

Sollen gefälligst nicht mehr so fröhlich sein: der russische Präsident Wladimir Putin, Rosneft-Vorsitzender Igor Setschin (links) und ein Angestellter von Rosneft. (Foto: Photo: TASS)
Enteignungsdebatten um Devisen und Rosneft

Operation am offenen Herzen

Sie alle knobeln zurzeit daran herum. Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) verkündete gegenüber dem „Handelsblatt“ anlässlich des Treffens der Finanzminister und Notenbankchefs der G7-Staaten am 18. …

Weiterlesen

211601 Russland - Schweres Foul - Antirussische Propaganda - Antirussische Propaganda

Die Zeiten sind vorbei – russische Athletinnen und Athleten sind von den meisten Sportereignissen ausgeschlossen. (Foto: © 2014 / Comité International Olympique (CIO) / GRAYTHEN, Chris)

Die Zeiten sind vorbei – russische Athletinnen und Athleten sind von den meisten Sportereignissen ausgeschlossen. (Foto: © 2014 / Comité International Olympique (CIO) / GRAYTHEN, Chris)
Russische Sportlerinnen und Sportler dürfen derzeit in vielen Sportarten nicht mehr antreten

Schweres Foul

Die Fußball-WM wird in diesem Jahr ohne Russland stattfinden. Auch die Eishockey-WM und internationale Wettkämpfe in vielen anderen Sportarten. Die Mehrheit der internationalen Verbände ist …

Weiterlesen

Es hätte auch „lauter und eierwerferiger“ ausgehen können, sagte Habeck nach seinem Besuch der Raffinerie PCK in Schwedt, wo er der Belegschaft keinen „rosaroten Himmel“ malen wollte. Der Mann weiß, was er tut. (Foto: Heinrich-Böll-Stiftung / Flickr / CC BY-SA 2.0 | Collage: UZ)
Trotz steigender Energiepreise forciert Regierung Crashkurs gegen Russland

Was kümmert es Habeck?

Die Verbraucher in Deutschland müssen sich auf dauerhaft hohe Energiepreise einstellen. Das verkündete Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck in der vergangenen Woche nach einem Treffen mit Verbänden …

Weiterlesen

Russische Forscher hierzulande zu sanktionieren ist gut. Reagiert Russland darauf, ist das Unterdrückung

Deutscher Wissenschaftspatriotismus

Mehr als 3.000 Professoren der Hochschulen des deutschen Kaiserreichs – so ziemlich alle – unterzeichneten am 16. Oktober 1914 eine Erklärung, in der sie den Ersten Weltkrieg als …

Weiterlesen

1401 Butscha - Wer mordete in Butscha? - Antirussische Propaganda - Antirussische Propaganda

Westliche Medien sind nur an einer „Wahrheit“ interessiert. Pressekonferenz von Wladimir Selenski in Butscha am 4. April (Foto: The Presidential Office of Ukraine)

Westliche Medien sind nur an einer „Wahrheit“ interessiert. Pressekonferenz von Wladimir Selenski in Butscha am 4. April (Foto: The Presidential Office of Ukraine)
Bilder von Leichen aus Kiewer Vorort sind Anlass für gesteigerte antirussische Hetze des Westens. Aufklärung wird verhindert

Wer mordete in Butscha?

Am Mittwoch, dem 30. März, zogen sich laut russischem Verteidigungsministerium russische Truppen aus dem Kiewer Vorort Butscha zurück. Am Samstag, dem 2. April, wurden weltweit Fotos und …

Weiterlesen

600 LNG-Tanker müssten jährlich nach Deutschland kommen, um fehlende russische Gaslieferungen auszugleichen. (Foto: Kees Torn / flickr / CC BY-SA 2.0)
Ein Ersatz russischer Gaslieferungen durch Flüssigerdgas ist derzeit unmöglich

Mission Impossible

Am 20. März ging die absurde Prognose an die interessierte Öffentlichkeit, „dass jeden Tag rund 1.000 Flüssiggastanker nach Deutschland kommen müssten, um die jährlich 55 Milliarden …

Weiterlesen

Zum Brandanschlag auf die Internationale Lomonossow-Privatschule

Erklärung der DKP Berlin

Die DKP Berlin verurteilt aufs Schärfste den Brandanschlag auf die Internationale Lomonossow-Privatschule in Marzahn-Hellersdorf am Freitagmorgen gegen 3.20 Uhr. Dieser Angriff markiert den traurigen Höhepunkt …

Weiterlesen