Argentinien

Senat stimmt über Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen ab

Historische Chance für Argentinien

Als „grüne Welle“ ist die Frauenbewegung Argentiniens in den vergangenen Jahren zu einem weit über die Grenzen des südamerikanischen Landes hinauswirkenden Beispiel geworden. In vielen …

Weiterlesen

Argentinien hat einen Nahrungsmittelnotstand

Warum haben Tausende Hunger?

Nach Zahlen der Welternährungsorganisation (FAO) produziert Argentinien zehnmal soviel Nahrungsmittel, wie seine Bevölkerung nötig hätte, aber es wächst die Zahl derer, die Hunger leiden, weshalb …

Weiterlesen

Proteste gegen Präsident Macri und den IWF in Buenos Aires (24. September). (Foto: Suteba)

Proteste Gegen Präsident Macri Und Den Iwf In Buenos Aires (24. September). (foto: Suteba)

… und das Volk Argentiniens ist auf der Straße

Macri tanzt in New York

Am 24. September tanzte Mauricio Macri, der Staatspräsident Argentiniens, mit der Vizedirektorin des „Atlantic Council“, der Macri  wegen „seines Engagements zur Umsetzung der Reformen“ auszeichnete. Innige …

Weiterlesen

Argentinien und Brasilien: Sozialdemokraten setzen nicht auf Erneuerung

Alter Wein in alten Schläuchen

Es ist wichtig sich ebenso die Vergänglichkeit solcher „Wellen“ als auch deren Begrenztheit deutlich zu machen, um inmitten der politischen Konjunktur, die Wünschen genauso viel …

Weiterlesen

Integration vor der Rechtswende: Mit Hugo Chávez, Dilma Rousseff, dem damaligen Präsidenten Uruguays José Mujica und Christina Kirchner (v. l.) war das Wirtschaftsbündnis Mercosur von linken Regierungen dominiert. (Foto: Presidencia de la Nación Argentina / wikipedia.org / CC BY 2.0)

Integration Vor Der Rechtswende: Mit Hugo Chávez, Dilma Rousseff, Dem Damaligen Präsidenten Uruguays José Mujica Und Christina Kirchner (v. l.) War Das Wirtschaftsbündnis Mercosur Von Linken Regierungen Dominiert. (foto: Presidencia De La Nación Argentina / Wikipedia.org / Cc By 2.0)

Rechte Regierungen in Brasilien und Argentinien – und neue Spielräume für Berlin

Deutschland profitiert von Südamerika-Wende

Die Bundesregierung will ihre Zusammenarbeit mit dem neoliberal gewendeten Argentinien intensivieren und zielt auf die systematische Stärkung transatlantischer Positionen in Lateinamerika. Wie Außenminister Frank-Walter Steinmeier …

Weiterlesen

Die Geier holen sich die Beute und sorgen für eine genehme Regierung

Wie Argentinien unterworfen wird

Der 30. März 2016 markiert die vollständige Unterwerfung Argentiniens unter das Diktat des Finanzkapitals. In einer Nachtsitzung billigte der Senat des flächenmäßig zweitgrößten Landes Südamerikas den …

Weiterlesen