Frauen

Wanted: Auf der Flucht vor korrupten Polizisten und Gangstern (Foto: Netflix)

Wanted: Auf der Flucht vor korrupten Polizisten und Gangstern (Foto: Netflix)
Arbeiterklassefrauen in aktuellen Serien

Schlau sein, zusammenhalten

In weiten Teilen der Welt sind heute zwischen 50 und 70 Prozent der Frauen berufstätig. Die meisten verdienen weniger als Männer und viele üben die …

Weiterlesen

Elisabeth Dmitrieff und Nathalie Lemel

Elisabeth Dmitrieff und Nathalie Lemel
Frauen spielten eine zentrale Rolle in der Pariser Kommune

Wir wollen frei sein … Auf die Barrikaden!

Florence Hervé referierte auf der Tagung „150 Jahre Pariser Commune“ der Marx-Engels-Stiftung zur Rolle der Frauen beim ersten Anlauf zur Errichtung einer sozialistischen Gesellschaft. Wir …

Weiterlesen

Vor 150 Jahren wurde Käte Duncker geboren

Jetzt oder nie muss die Saat des Sozialismus ausgestreut werden

Sie gehörte zu den bekanntesten Vertreterinnen der Arbeiterbewegung in Deutschland, war in der Arbeiterbildung, als Agitatorin und in der sozialistischen Frauenbewegung aktiv. Käte Duncker, geborene …

Weiterlesen

Demonstration zum Internationalen Frauentag in Stuttgart am Montag dieser Woche (Foto: Christa Hourani)

Demonstration zum Internationalen Frauentag in Stuttgart am Montag dieser Woche (Foto: Christa Hourani)
In der Pariser Commune waren viele Frauenrechte verwirklicht

Von Weibern und Kommunardinnen

Anlässlich des 150. Jahrestages der Pariser Commune und des Internationalen Frauentages sprach UZ mit der Frauenrechtlerin, Publizistin, Journalistin und Dozentin Florence Hervé über alte und …

Weiterlesen

Frauenrechte müssen erkämpft werden – nicht nur am 8. März (Foto: Bianca Theis / Die Linke)

Frauenrechte müssen erkämpft werden – nicht nur am 8. März (Foto: Bianca Theis / Die Linke)
Beschäftigte in Kliniken, Schulen und Kitas haben gezeigt, dass sich Widerstand lohnt

Kampf dem Rollback

Lisa lässt sich auf einen Stuhl in der Küche sinken. Sie hat gerade ihre Tochter in die Kita gebracht. Die Kleine freut sich, dass sie …

Weiterlesen

Die Fotografin Dorotha Lange dokumentierte die Armut, gerade auch von Frauen. Hier Florence Owens Thompson, auch bekannt als „Migrant Mother“, in einem Lager für Erbsenpflücker in Kalifornien.

Die Fotografin Dorotha Lange dokumentierte die Armut, gerade auch von Frauen. Hier Florence Owens Thompson, auch bekannt als „Migrant Mother“, in einem Lager für Erbsenpflücker in Kalifornien.
Zur strukturellen Diskriminierung von Frauen im Kapitalismus

Emanzipation in der Krise

Sieht man sich die neue Biden-Regierung an, so scheint alles bestens zu sein: Frauen und schwarze Menschen, wohin man schaut. 46 Prozent von Bidens Kabinett …

Weiterlesen