Irland

Die Proklamation der Irischen Republik von 1916. Die Unterzeichner wurden als Anführer des Osteraufstandes von den Briten hingerichtet.

Die Proklamation der Irischen Republik von 1916. Die Unterzeichner wurden als Anführer des Osteraufstandes von den Briten hingerichtet.
Der Widerstand gegen den Anglo-Irischen Vertrag von 1921

Gegen Besetzung und Dominion

Vor 100 Jahren, am 6. Dezember 1921, wurde in London der Anglo-Irische Vertrag zwischen der britischen Kolonialmacht und Vertretern der irischen Befreiungsbewegung Sinn Féin unterzeichnet. Dieser …

Weiterlesen

2018 haben die Irinnen und Iren einen überwältigen Sieg im Referendum über das Abtreibungsrecht gefeiert (hier vor Dublin Castle), heute müssen sie den ­Zugang zu Kliniken verteidigen. (Foto: Katenolan1979 / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0)
Der Kampf um sichere Zugänge zu Abtreibungskliniken in Irland

Schutz vor „Lebensschützern“

Im Mai 2018 entschieden die Iren in einem Referendum, ein fast 100 Jahre andauerndes Abtreibungsverbot zu brechen. Die irischen Abtreibungsrechte gehörten zu den restriktivsten der …

Weiterlesen

Die Quay Street in Galway (Foto:Irish Jaunt / flickr.com / CC BY-SA 2.0)
Die Kulturhauptstadt Galway verschiebt alles – bis wann auch immer

Odysseus in Irland

Die Stadt Galway ist eine der beiden Kulturhauptstädte Europas im Jahr 2020, die andere ist Rijeka in Kroatien. Ja, Irland! Ja, Galway an der Westküste, …

Weiterlesen

Wofür sind Mauern da? In Belfast dazu, die Arbeiterklasse zu teilen. (Foto: David Dixon / geograph.ie / Lizenz: CC BY-SA 2.0)
Vor 58 Jahren gebaut, vor 30 Jahren gefallen – die Berliner Mauer

Wem es nützt

70 Jahre DDR und 30 Jahre Konterrevolution sind nicht nur in Deutschland ein Thema. UZ dokumentiert hier einen Beitrag aus der „Socialist Voice“, der Zeitung …

Weiterlesen

Alex Homich im Wohnzimmer der Connolly Baracks. (Foto: CYM)

Alex Homich Im Wohnzimmer Der Connolly Baracks. (foto: Cym)

Alex Homich Im Wohnzimmer Der Connolly Baracks. (foto: Cym)

Weil wir Kommunisten sind

Alex Homich ist Vorsitzender der irischen kommunistischen Jugendorganisation „Connolly Youth Movement“ und einer der Besetzer des nach dem irischen Revolutionsführer James Connolly benannten Hauses in …

Weiterlesen

„Die Sache der Arbeit ist die Sache Irlands – die Sache Irlands ist die Sache der Arbeit.“ James-Connolly-Denkmal am Gewerkschaftshaus in Dublin. (Foto: Melina Deymann)

„die Sache Der Arbeit Ist Die Sache Irlands – Die Sache Irlands Ist Die Sache Der Arbeit.“ James Connolly Denkmal Am Gewerkschaftshaus In Dublin. (foto: Melina Deymann)

„die Sache Der Arbeit Ist Die Sache Irlands – Die Sache Irlands Ist Die Sache Der Arbeit.“ James Connolly Denkmal Am Gewerkschaftshaus In Dublin. (foto: Melina Deymann)
James Connolly und die nationale Befreiung

Sie werden weiter herrschen

Wenn du morgen die englische Armee vertreibst und die grüne Fahne über Dublin Castle hisst, werden deine Bemühungen umsonst sein, wenn du nicht auf den …

Weiterlesen

In Irland feiern Frauen und Männer die Abschaffung des verhassten Verfassungszusatzes. Hier bei der Verkündung des Wahlergebnisses vor Dublin Castle. (Foto: Katenolan1979 / Lizenz: CC BY-SA 4.0)
Irinnen und Iren stimmen für die Abschaffung des Verfassungszusatzes, der Abtreibungen verbietet

Gemeinsam für ein Ja

Am 25. Mai 2018 haben die Irinnen und Iren eine historische Entscheidung getroffen: Der 8. Zusatz, der Abtreibungen generell für illegal erklärt, wird aus der Verfassung …

Weiterlesen

[url=https://www.flickr.com/photos/thomasjhannigan/15230680892] Tom Hannigan/flickr.com[/url] (Foto: CC BY 2.0)
25. Parteitag der Communist Party of Ireland

Ein Zuhause für alle

Ende November fand der 25. Parteitag der Kommunistischen Partei Irlands (Communist Party of Ireland, CPI) in Belfast statt. Delegierte aus ganz Irland berieten dort über …

Weiterlesen

Protest gegen die Privatisierung des Wassers in Irland (Foto: Sinn Féin / flickr / Lizenz: CC BY 2.0)
Der Kampf der Iren gegen Regierung und EU für eine Verfassungsreform

Recht auf Wasser

Übersetzung aus dem Englischen: Christoph Hentschel Die Menschen in Irland, die unter dem Motto „Right2Water“ (Recht auf Wasser) durch Blockaden, Protestmärsche, Massenmobilisierung kämpfen und durch …

Weiterlesen

Nach den offiziellen Gedenkfeiern der Karneval: Verkleidet in die Uniformen der Kämpfer von damals. (Foto: William Murphy/flickr.com/CC BY-SA 2.0)

Nach Den Offiziellen Gedenkfeiern Der Karneval: Verkleidet In Die Uniformen Der Kämpfer Von Damals. (foto: William Murphy/flickr.com/cc By Sa 2.0)

Nach Den Offiziellen Gedenkfeiern Der Karneval: Verkleidet In Die Uniformen Der Kämpfer Von Damals. (foto: William Murphy/flickr.com/cc By Sa 2.0)
Vor 100 Jahren scheiterte der Osteraufstand in Irland

Die Träume haben sich nicht erfüllt

Leseempfehlungen:Thomas Metscher: „The Marxism of James Connolly“Herausgegeben von der KP Irlands – erhältlich beim UZ-PressefestPriscilla Metscher: „James Connolly und die erweiterte Klassenpolitik des Jahres 1916“Marxistische Blätter …

Weiterlesen

Nicht noch mehr zahlen – Protest gegen Wassergebühren in Dublin. (Foto: William Murphy/flickr.com/CC BY-SA 2.0)

Nicht Noch Mehr Zahlen – Protest Gegen Wassergebühren In Dublin. (foto: William Murphy/flickr.com/cc By Sa 2.0)

Nicht Noch Mehr Zahlen – Protest Gegen Wassergebühren In Dublin. (foto: William Murphy/flickr.com/cc By Sa 2.0)

Zweimal zahlen?

UZ: In Irland kämpft eine Massenbewegung gegen die Einführung von Wassergebühren. Worum geht es? John Jefferies: Bisher wurde die Wasserversorgung in Irland immer über allgemeine Steuern finanziert. …

Weiterlesen