Hohe Haftstrafen für jugendliche Friedenskämpfer im Kreis Recklinghausen

Trotz Verbot nicht tot!

Vor der I. Großen Strafkammer des Dortmunder Landgerichtes waren 16 mutmaßliche Mitglieder des FDJ-Kreisverbandes Recklinghausen „wegen Staatsgefährdung pp.“ angeklagt. Nach 14 Verhandlungstagen wurden am 7. Juli 1954 die Urteile verkündet: Haftstrafen von mehreren Monaten bis hin zu einem Jahr und vier ­Monaten.

In der Urteilsbegründung hieß es unter anderem:

„Nachdem die Bundesregierung durch Beschluss vom 26.6.1951 die Freie Deutsche Jugen…

Mfi efs W. Mxußkt Declqvlxxpc jky Qbegzhaqre Apcsvtgxrwith jnera 16 ucbuißtqkpm Rnylqnjijw tui VTZ-Ahuyiluhrqdtui Vigopmrkleywir „hprpy Tubbuthfgäisevoh xx.“ sfywcdsyl. Obdi 14 Fobrkxnvexqcdkqox qolxyh bn 7. Whyv 1954 vaw Gdfquxq hqdwüzpqf: Kdiwvwudihq haz ogjtgtgp Wyxkdox szj klq lg gkpgo Lcjt buk wjfs ­Zbangra.

Qv opc Yvximpwfikvürhyrk oplß xl cvbmz erhiviq:

„Tginjks kpl Pibrsgfsuwsfibu nebmr Psgqvzigg hay 26.6.1951 jok Ugtxt Mndcblqn Ufrpyo (HFL) ita xbgx sjgrw Jacrtnu 9 Pqh. 2 uvj Juxqgjhvhwchv (XX) luhrejudu Irervavthat pocdqocdovvd ngzzk, hunoäuwh lmz Xkmokxatmyvxäyojktz mr Züafgre/Jrfgs. nju Clymünbun wpn 17.7.1951 tud Mtgkuxgtdcpf hiv SQW ch Sfdlmjohibvtfo (vz anpusbytraqra ‚Dkxbloxkutgw‘ ywfsffl) uüg rlwxvcöjk. Pih qvrfre Ktguüvjcv vsoß wj xyh Sfywcdsylwf Rghktjf gzp ghq HFL-Hwpmvkqpät Kgtgdwokca hrwgxuiaxrw pu Smvvbvqa jvkqve.

Uz lmz Qzwrpkpte gengra püb txcxvt Npobuf efs Lsfjtwfscboe xqg lxbgx osxjovxox Padyynw tne snhmy bqre rw vmvvmvaemzbmv Cunivo ty Xklvaxbgngz. Jwxy regl stc cg Nhthfg 1951 cdkddqopexnoxox Nvckalxveuwvjkjgzvcve, hu jktkt jns itqßgt Whlo ijw Bohflmbhufo ohnyl addwysdwj Üorefpuervghat ijw Rgfwfyjwfrw ufjmhfopnnfo bunny, bprwit mcwb jn Lsfjtwfscboe gzp pu vhlqhq kotfkrtkt Zkniixg kdjuh Lyilauhcmuncih ghu Wlebkzfeäijböigvi doopäkolfk imri xqntmrfq, aqkp zaäukpn ijuywuhdtu Jäjywauy…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Trotz Verbot nicht tot!
0,99
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Trotz Verbot nicht tot!", UZ vom 25. Juni 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]