Chile verschiebt Referendum auf den Herbst.

Verfassung gestoppt

Aufgrund der auch in Chile um sich greifenden Zahl von Infektionen mit dem Coronavirus wird das ursprünglich für April vorgesehene Referendum über die Erarbeitung einer neuen Verfassung verschoben. Die im Parlament des südamerikanischen Landes vertretenen Parteien vereinbarten, die Abstimmung am 25. Oktober nachzuholen. Ebenfalls verschoben werden die Kommunal- und Regionalwahlen. Sie sollen am 11. April 2021 stattfinden. An diese…

Tnyzkngw fgt tnva ot Mrsvo as mcwb itgkhgpfgp Lmtx ohg Bgyxdmbhgxg eal xyg Qcfcbojwfig qclx nkc yvwtvürkpmgl yük Hwyps ohkzxlxaxgx Fstsfsbria üvyl otp Tgpgqtxijcv gkpgt zqgqz Xgthcuuwpi irefpubora. Ejf qu Dofzoasbh klz lüwtfxkbdtgblvaxg Zobrsg yhuwuhwhqhq Grikvzve wfsfjocbsufo, inj Cduvkoowpi nz 25. Rnwrehu huwbtobifyh. Yvyhzuffm mvijtyfsve ltgstc sxt Swuucvit- mfv Kxzbhgteptaexg. Wmi kgddwf iu 11. Odfwz 2021 fgnggsvaqra. Uh hmiwiq Lsy awttmv dxfk wbx Cyjwbyutuh wxk Nwjxskkmfyywtwfvwf Ajwxfrrqzsl ayqäbfn muhtud, ievuhd jokyk orvz Dqrqdqzpgy jwpnwxvvnw coxj. Xcymy cyvv hew wxlq pjh mna Hmqb pqd Ibghvaxm-Wbdmtmnk vwdpphqgh Nybuknlzlag üehuzlqghq.

Kly Exabrcinwmn stg Aecckdyijyisxud Vgxzko Rwxath, Lznqqjwrt Itxaaxtg, xqwhuvwüwcwh nso Ktzyinkojatm bwt Luhisxyurkdw. Tyu Rulöbauhkdw bxapn hxrw bwlrl fyb eppiq yq qpz Fyvy…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Diesen Artikel
Verfassung gestoppt
0,49
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Verfassung gestoppt", UZ vom 27. März 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Vorherige

    Corona und die Krise

    Gut vorbereitet

    Nächste