Zu „Offensivwaffen ins Kriegsgebiet“, UZ vom 13. Mai

Wo soll das hinführen?

Liola Klammer, per E-Mail

Die kriegführenden Parteien sind ja nicht nicht nur in erster Linie Russland und die Ukraine, sondern vor allem auch diejenigen, die diesen Krieg durch Sanktionen aller Art und vor allem durch Waffenlieferungen befeuern, verschärfen und verlängern, so dass wir alle in einen schrecklichen Atomkrieg hineingetrieben werden.

So stehen die USA, die NATO, die EU und Deutschland mit in der Pflicht und in der Verantwortung, den Dialog zwischen den Parteien zu fördern, um einen schnellen Frieden zu erreichen. Die Eskalationsspirale wird immer schneller. Erst hieß es, keine Waffen in die Ukraine, Sanktionen und Geldmittel würden ausreichen, dann wurden doch Waffen geliefert.

Der Begriff humanitäre Hilfe wurde nun missbräuchlich verändert, wenn es nun heißt „humanitäre Militärhilfe“, das ist schon pervers.

Wo soll das noch hinführen?

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Wo soll das hinführen?", UZ vom 20. Mai 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]