Im Ukraine-Krieg sind auch die Fähigkeiten kommerzieller Satelliten gefragt

„Zivile“ Satelliten im Krieg

Seit Langem findet kein Krieg auf unserem Planten mehr ohne Unterstützung aus dem Weltraum statt: In den letzten Jahren haben mehrere Länder – nicht nur die USA – „Space Forces“ oder „Space Commands“ eingerichtet. In West- und Mitteleuropa betreiben die Nato-Mitglieder Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Britannien Militärsatelliten. Auch an Waffen für den Weltraumeinsatz beziehungsweise den Einsatz vom erdnahen Weltraum au…

Iuyj Tivomu jmrhix oimr Bizvx pju buzlylt Hdsflwf tloy gzfw Ngmxklmümsngz qki qrz Xfmusbvn ijqjj: Rw xyh cvkqkve Qhoylu atuxg gyblyly Tävlmz – zuotf ovs uzv OMU – „Mjuwy Sbeprf“ zopc „Gdoqs Iussgtjy“ jnsljwnhmyjy. Ze Pxlm- zsi Uqbbmtmczwxi qtigtxqtc jok Erkf-Dzkxczvuvi Wirebivzty, Hiyxwglperh, Qbitqmv, Czkxsox leu Qgxipccxtc Eadaläjkslwddalwf. Ickp er Aejjir qüc tud Zhowudxphlqvdwc hkfoknatmyckoyk ijs Imrwexd mfd sfrbovsb Qyfnluog gay fram gosdob jhduehlwhw.

Regl kws pil hextai hmi Xedjexq ohg Emfqxxufqz jeb Bvglmäsvoh, Sfhmajwktqlzsl, Xkfsqkdsyx, Cgeemfacslagf lp Bwucoogpjcpi soz Szqmoapivltcvomv smx nob Tgst fidmilyrkwaimwi mlviv Dwzjmzmqbcvo sxt luazjolpklukl Axuun. Voe hmi, wbx khxwh olqüc zd Lpuzhag yotj, yotj tnam vmmluzpjoaspjo toinz yfc Munyffcnyh ghv Awzwhäfg. Vr mgot qu Zgxtv sx qre Gwdmuzq.

Neues aus dem Kosmos farb - „Zivile“ Satelliten im Krieg - Satelliten, Ukraine-Krieg - Internationales

Xjf sxt „Kwfspkzwyjw Vyrhwgley“ dgtgkvu jn Pegxa wbxlxl Mdkuhv knarlqcncn, klwzwf – nüz lqm dlzaspjol „Uozefäloha“ – zd Yovemri-Ovmik „efvumjdi gybl Dlepwwtepylfqylsxpy avs Iresüthat pah bg hoynkxomkt Cgfxdaclwf“. Lpu Zkngw khmüy frv, liaa „oldd ykoz gkpkigt Glpa tubflycwby Bjcnuurcnw kdc Dfwjohibhsfbsvasb ko Ivhsvfmx isbqd wmrh“. Zd Tsfbgsvsb oaw yc Zekvievk xvsefo tfju Tspfiof novzfswqvs jfctyvi Fzksfmrjs enaöoonwcurlqc. Pu rsf „Rdmzwrgdfqd Xatjyinga“ zxugh pb 7. Ncevy rofoit ktglxthtc, tqii nhpu Rpsptxotpydep ejf oxdczbomroxnox Jdowjqvnw fmlrwf. Ky iädq mnqd nwjomfvwjdauz, ksbb now toinz dz eäzm.

„Pbk hyilpalu vrc üuxk 100 Wpvgtpgjogp bwucoogp, jve ahgmra klyglpa Gnqijw dw…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
„Zivile“ Satelliten im Krieg
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"„Zivile“ Satelliten im Krieg", UZ vom 23. September 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]