Unbenannt 1 - Wir frieren nicht für Kriegstreiber - Aufrüstung, DKP, Gewerkschaften, NATO, Russland, Soziale Kämpfe, Ukraine - Wirtschaft & Soziales

Wir frieren nicht für Kriegstreiber

Der „heiße Herbst“ beginnt – Wir streiten für Heizung, Brot und Frieden

Vor lauter Sorge über steigende Energie- und Lebensmittelpreise können einem Kriegspolitik und Hochrüstung schon mal aus dem Blick geraten. Doch im beginnenden „heißen Herbst“ hat…

Der Auftakt zur Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie ist auch ein Auftakt für den „Heißen Herbst“. In Nürnberg demonstrierten am 15. September 4.000 Kolleginnen und Kollegen gegen Reallohnverlust. (Foto: IG Metall)

390301 Gewerkschaften - Aufrufe für einen „heißen Herbst“ - Gewerkschaften, Heißer Herbst - Wirtschaft & Soziales

Der Auftakt zur Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie ist auch ein Auftakt für den „Heißen Herbst“. In Nürnberg demonstrierten am 15. September 4.000 Kolleginnen und Kollegen gegen Reallohnverlust. (Foto: IG Metall)

Aufrufe für einen „heißen Herbst“

Gewerkschaften wollen in Bündnissen Protest organisieren

Energiepreisdeckel einführen, Übergewinne abschöpfen – mit diesen und weiteren Forderungen gehen der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften in den „heißen Herbst“ und rufen vor Ort zu Protesten…

Vor dem Atomwaffenlager in Büchel: Marion Küpker wird von der Polizei weg­getragen. (Foto: Privat)

390501 interview - Nukleare Aufrüstung - Atombombe, Atomwaffen, Atomwaffenverbot, Friedenskampf - Wirtschaft & Soziales

Vor dem Atomwaffenlager in Büchel: Marion Küpker wird von der Polizei weg­getragen. (Foto: Privat)

Nukleare Aufrüstung

Bundesregierung investiert Milliarden für US-Atombomben

Die Organisatoren des dezentralen Aktionstages am 1. Oktober fordern, dass Deutschland dem Atomwaffenverbotsvertrag (AVV) beitritt und die US-Atomsprengköpfe aus Deutschland abgezogen werden. UZ sprach mit Marion…

Kubas Außenminister Bruno Eduardo Rodríguez Parrilla, während der Generaldebatte bei der Vollversammlung der Vereinten Nationen. (Foto: Photo/Cia Pak)

390701 UN - „Dialog und Verhandlungen“ - Globaler Süden, Kriege und Konflikte, Kuba, NATO, Russland - Wirtschaft & Soziales

Kubas Außenminister Bruno Eduardo Rodríguez Parrilla, während der Generaldebatte bei der Vollversammlung der Vereinten Nationen. (Foto: Photo/Cia Pak)

„Dialog und Verhandlungen“

Globaler Süden will sich in den Stellvertreterkrieg der NATO gegen Russland nicht hineinziehen lassen

Im Unterschied zum NATO-Westen findet der Appell von UN-Generalsekretär António Guterres im Globalen Süden breites Gehör. Chinas Außenminister Wang Yi rief Russland und die Ukraine…



UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]

Wirtschaft und Soziales

Der Staat dreht den Geldhahn weiter auf, denn Uniper macht jeden Tag hohe Verluste. (Foto: Uniper SE)

Und noch mal 30 Milliarden …

Und noch mal 30 Milliarden …

Verstaatlichungswelle im Energiebereich

Am 14. Juni verkündete die Bundesregierung: „Um die Versorgungssicherheit in Deutschland zu gewährleisten, wird die Bundesregierung die Treuhandverwaltung der Gazprom Germania längerfristig absichern und das durch…

(Foto: : Martina Lennartz)

Wer wird ruiniert?

Wer wird ruiniert?

Sozialverbände warnen vor drohenden Privatinsolvenzen

Wir werden Russland ruinieren, hatte Außenministerin Annalena Baerbock – stellvertretend für die Bundesregierung – bereits im April angekündigt. Fünf Monate und gefühlte 100 Sanktionspakete später sind Insolvenzen…

Politik

Simonetta Crisci erhielt den Hans-Litten-Preis. (Foto: Ralf Hohmann)

Im Interesse der arbeitenden Menschen

Im Interesse der arbeitenden Menschen

Fortschrittliche Juristenvereinigung VDJ feierte 50-jähriges Bestehen

Über 150 Mitglieder und Gäste feierten am 24. September im großen Saal des Frankfurter Literaturhauses den 50. Geburtstag der Vereinigung demokratischer Juristinnen und Juristen (VDJ). In…

Internationales

Abstimmung in der Lugansker Volksrepublik (Foto: ИЗВЕСТИЯ)

Referenden mit hoher Beteiligung

Referenden mit hoher Beteiligung

Abstimmungen in der Ostukraine über Beitritt zu Russland finden unter Drohungen und Beschuss von Seiten Kiews statt

Am Dienstag gingen die Referenden über den Beitritt zu Russland in den Donezker und Lugansker Volksrepubliken (DVR und LVR) sowie den ukrainischen Bezirken Cherson und…

Theorie & Geschichte

Der faschistische Marsch auf Rom am 28. Oktober 1922 (Foto: public domain)

Eine neue Stufe der Barbarei

Eine neue Stufe der Barbarei

In Italien herrschen ziemlich chaotische Verhältnisse: Die Wirtschaft liegt am Boden, die Staatsverschuldung wächst unaufhörlich, die politisch Verantwortlichen sind außerstande, etwas daran zu ändern, die…

Im Bild

(Screenshot: YouTube)

­Referenden

­Referenden

„So ist es ja bei den ­Referenden – sie werden erschossen, sie werden vergewaltigt, und dann sollen sie innerhalb von drei Tagen Kreuze machen, während neben…

Kultur

Auch Banda Bassotti haben den Abend auf dem UZ-Pressefest sichtbar genossen. (Foto: Shari Deymann)

Danke, und: Bravo!

Danke, und: Bravo!

Wie fanden eigentlich die Künstlerinnen und Künstler das UZ-Pressefest?

Das 21. UZ-Pressefest war ein voller Erfolg – darin waren sich die Organisatorinnen und Organisatoren und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einig. Dieser Erfolg lag nicht zuletzt,…

Hintergrund

Sevim Dagdelen beim Antikriegsmeeting auf dem 21. UZ-Pressefest in Berlin. (Foto: Shari Deymann)

Russland ruinieren und China vernichten

Russland ruinieren und China vernichten

Die Kriegsziele des Wertewestens und die Torpedierung einer Verhandlungslösung

In diesen Tagen trifft das von Wolfgang Gehrcke und Christiane Reymann herausgegebene Buch „Ein willkommener Krieg?“ in den Buchhandlungen ein. Zahlreiche Autorinnen und Autoren aus…

Die antifaschistische Karawane zu Besuch in Altschewsk in der Lugansker Volksrepublik (Foto: Antifaschistische Karawane)

Die Brüder Kononowitsch sind nicht allein

Die Brüder Kononowitsch sind nicht allein

Antifaschistische Karawane startet zwei neue Kampagnen – Ein Gespräch mit David Cacchione

Die Antifaschistische Karawane engagiert sich seit 2014 für die Volksrepubliken des Donbass. Sie reisen mehrmals im Jahr in die Republiken, um dort nicht nur materielle…

Vermischtes

In „Lou“ eilen die Frauen zur Rettung, das hilft dem Film aber nur bedingt. (Foto: Liane Hentscher/NETFLIX)

Die Schutzweste der anderen

Die Schutzweste der anderen

Der erste Tropfen fällt auf die Schaufel. Wer weiß, was damit von Lou schon alles aus- und vor allem eingebuddelt wurde. Leichen im Keller hat…