Postler fordern mehr

Die ver.di-Tarifkommission hat am 10. August für die rund 140.000 Tarifbeschäftigten bei der Deutschen Post AG (DP AG) ihre Forderungen beschlossen. Die Gehälter sollen bei einer Laufzeit von 12 Monaten um 5,5 Prozent steigen, die Ausbildungsvergütungen in jedem Ausbildungsjahr um monatlich 90 Euro. Am 28. August beginnen Verhandlungen. Die Friedenspflicht endet am 31. August.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Postler fordern mehr", UZ vom 21. August 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

    Vorherige

    Wieder im TVöD

    Lufthansa mauert

    Nächste