Von Kumpels zu Waffenbrüdern? Der ukrainische Präsident Wladimir Selenski mit NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg. (Foto: Nato)

Von Kumpels zu Waffenbrüdern? Der ukrainische Präsident Wladimir Selenski mit NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg. (Foto: Nato)

Der unheimliche Aufmarsch

Westen stockt Truppen und Militärausrüstung in Osteuropa auf

Washington und die NATO steigerten zu Wochenbeginn erneut die Kriegsgefahr in der Ukraine. Die „New York Times“ hatte zunächst berichtet, US-Präsident Joseph Biden werde zu…

Streikerprobt: Die Kolleginnen und Kollegen der Uniklinik Essen kämpften im November 2021 für höhere Löhne. (Foto: Olaf Matthes)

Streikerprobt: Die Kolleginnen und Kollegen der Uniklinik Essen kämpften im November 2021 für höhere Löhne. (Foto: Olaf Matthes)

„Ihr habt 100 Tage Zeit – sonst streikt’s!“

Ultimatum der Uniklinik-Beschäftigten in NRW

Ein besonderer Moment in den Videokonferenzen der NRW-Uniklinik-Beschäftigten am 19. Januar 2022 war sicherlich die Staffelstabübergabe aus Berlin: Mit den Worten „Wir wünschen euch, dass hier…

Zuletzt veröffentlichte der „Spiegel“ eine Übersicht der Waffensysteme, mit ­denen Russland die Ukraine überfallen wolle. Viele davon stammen noch aus ­Sowjetzeiten. Das zeigt zumindest, dass sozialistische Produktion nachhaltig ist. (Foto: Artem Makeev / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0)

Kriegshetze

Trotz Querschlägern: An deutschen Redaktionsschreibtischen wird der Krieg herbeigeschrieben

Noch sind es nur einzelne Stimmen, die gegen die deutsche Kriegspresse halten. So veröffentlichte der Hallenser Politikwissenschaftler Johannes Varwick am 17. Januar einen Gastbeitrag in der…

80 Prozent Zustimmung für die Impfpflicht in der namentlichen Abstimmung im österreichischen Parlament – von solcher Zustimmung ist die österreichische Bevölkerung weit entfernt. (Foto: © Parlamentsdirektion / Johannes Zinner)

80 Prozent Zustimmung für die Impfpflicht in der namentlichen Abstimmung im österreichischen Parlament – von solcher Zustimmung ist die österreichische Bevölkerung weit entfernt. (Foto: © Parlamentsdirektion / Johannes Zinner)

Ablenkung vom Totalversagen

Österreich führt die Impfpflicht ein

Am 20. Januar beschloss der österreichische Nationalrat eine allgemeine Impfpflicht gegen Covid-19. Ein entsprechendes Bundesgesetz war bereits im November des Vorjahres angekündigt worden und tritt…



UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]

Wirtschaft und Soziales

Trotz Pandemie ungebrochen: Die Frauenstreikbewegung am 8. März 2021 in Stuttgart. (Foto: Christa Hourani)

Heraus zum 8. März

Heraus zum 8. März

Frauenstreiks in Deutschland, international, gestern und heute

Seit etwa drei Jahren ist die Frauenbewegung in Deutschland wieder deutlich stärker geworden. Die jahrzehntelange hartnäckige „Maulwurfsarbeit“ hat sich gelohnt und die Ergebnisse haben sich…

Protest im Juli 2020 in Marburg (Foto: Aktionsbündnis Gemeinsam für unser Klinikum)

450-Millionen-Geschenk

450-Millionen-Geschenk

Hessen bewilligt privatisierten Unikliniken sehr viel Geld

Das Land Hessen hat beschlossen, den Unikliniken Gießen und Marburg (UKGM) pro Jahr weitere 45 Millionen Euro über die nächsten 10 Jahre in den Rachen…

Politik

Vom Berufsverbot Betroffene 1978 bei der Abschlusskundgebung zum fünftägigen Hungerstreik in Hannover (Foto: Niedersächsische Initiative gegen Berufsverbote)

Nie aufgeben

Nie aufgeben

Lehrer aus Niedersachsen berichtet über sein Berufsverbot und den Kampf dagegen bis heute

Über zwölf Jahre Berufsverbot, verbunden mit fünfjähriger Arbeitslosigkeit und fünf Gerichtsprozessen – eine erschreckende Bilanz, auf die der inzwischen 70-jährige Grund- und Hauptschullehrer Matthias Wietzer aus…

Internationales

Venezuelas Präsident Maduro zeigt sich vor der jährliche Rede an die Nation in der Nationalversammlung in Caracas am 16. Januar zuversichtlich. (Foto: Nicolás Maduro via twitter)

Alles wird besser

Alles wird besser

Venezuelas Präsident Maduro legt jährlichen Rechenschaftsbericht vor – Opposition strebt Amtsenthebung an

Mit einer Reihe von Erfolgsmeldungen hat Venezuelas Präsident Nicolás Maduro am 16. Januar seinen jährlichen Rechenschaftsbericht vor dem Parlament des südamerikanischen Landes gekrönt. Im letzten…

Theorie & Geschichte

Im Bild

Kultur

Hintergrund

Vermischtes