Beiträge von Günter Pohl

120701 Kolumbien - Kolumbien vor einem Neuanfang? - Kolumbien, Wahlen - Internationales

„Ja zum Pakt mit Petro“ am Rande einer Wahlkampfveranstaltung von Gustavo Petro in Kolumbien. (Foto: Gustavo Petro)

„Ja zum Pakt mit Petro“ am Rande einer Wahlkampfveranstaltung von Gustavo Petro in Kolumbien. (Foto: Gustavo Petro)
Die Parlamentswahlen brachten den Linken einen Aufschwung

Kolumbien vor einem Neuanfang?

Seine seit Jahrzehnten mit absoluter Regelmäßigkeit durchgeführten Wahlen haben Kolumbien den Ruf der „ältesten Demokratie Lateinamerikas“ eingebracht. In der Tat finden jeweils vierjährlich im März …

Weiterlesen

Zur Geschichte der Luxemburger Kommunistinnen und Kommunisten

Klassenkampf in einem kleinen Großherzogtum

Ali Ruckert ist am 2. Januar 1971 in die Kommunistische Partei Luxemburgs (KPL) aufgenommen worden. An sich kein bemerkenswerter Fakt, aber sein Eintritt in die KPL …

Weiterlesen

510601 Chile - Ein Sieg, der die Zukunft nur verschiebt? - Apruebo Dignidad, Chile, Gabriel Boric, Kommunistische Partei Chiles - Internationales

Der glückliche Gewinner der Stichwahlen um das chilenische Präsidentenamt: Gabriel Boric. (Foto: Gabriel Boric Font)

Der glückliche Gewinner der Stichwahlen um das chilenische Präsidentenamt: Gabriel Boric. (Foto: Gabriel Boric Font)
Gabriel Boric wird neuer chilenischer Präsident

Ein Sieg, der die Zukunft nur verschiebt?

Der neue chilenische Präsident wird Gabriel Boric heißen. Bei der Stichwahl am Sonntag setzte er sich mit 55,9 Prozent der Stimmen gegen den rechtsextremen José …

Weiterlesen

Günter Pohl über die Außenpolitik der SPD

Wildwestbindung

Nils Schmid ist Außenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. In einem Interview mit der Zeitschrift „IPG – Internationale Politik und Gesellschaft“ der Friedrich-Ebert-Stiftung versucht er, „klare Kante gegen …

Weiterlesen

440502 kuba - Aktiv werden gegen antikubanische Lügen - Kuba-Solidarität - Politik

Die Delegierten und der kubanische Botschafter Ramón Ripoll fordern das Ende der Blockade. (Foto: Thomas Brenner)

Die Delegierten und der kubanische Botschafter Ramón Ripoll fordern das Ende der Blockade. (Foto: Thomas Brenner)
47. Delegiertenkonferenz der FG BRD-Kuba tagte in Köln

Aktiv werden gegen antikubanische Lügen

Ende Oktober fanden sich 31 Delegierte aus den Regionalgruppen der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba zu deren 47. Bundesdelegiertenkonferenz zusammen. Die 1974 gegründete Organisation konnte seit 2020 abermals …

Weiterlesen